Filmkunstmesse

Während der Filmkunstmesse haben Sie die Möglichkeit, internationale FESTIVAL-HIGHLIGHTS vor dem regulären Filmstart in Augenschein zu nehmen.

Wir laden Sie herzlich ein, DIE Highlights des Arthouse-Kinos auf der großen Leinwand als Preview vor Bundesstart und oft in Anwesenheit von Gästen zu sehen!

Auf dem Programm stehen zum Beispiel Viggo Mortensens Regiedebüt FALLING, PERSISCHSTUNDEN mit Lars Eidinger in der Hauptrolle oder die neue Arbeit von Sönke Wortmann – CONTRA – zugleich der Eröffnungsfilm am Montag, dem 14. September um 19.00 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs Sönke Wortmann und der Produzenten Tom Spieß und Christoph Müller!

Kandidaten für den Arthouse-Geheimtipp der nächsten Monate könnten auch die lakonische Hamburger Komödie COUP, der Publikumsliebling der diesjährigen Berlinale NIEMALS SELTEN, MANCHMAL IMMER oder Arash T. Riahis sensibles Familiendrama EIN BISSCHEN BLEIBEN WIR NOCH sein.

Auch im Dokumentarfilmbereich gibt es Spannendes zu entdecken wie beispielsweise LOST IN FACE von Valentin Riedl, in dem wir Carlotta begegnen, die nicht einmal die Gesichter der eigenen Familie erkennt, oder NOW, in dem sich Jim Rakete mit KlimaaktivistInnen der Generation Greta trifft. Erneut werden auch die fünf Gewinnerfilme des Short Tiger Awards jeweils vor einem Film im öffentlichen Programm gezeigt. Die Filme sind maximal fünf Minuten lang und sollen so in ihrem „natürlichen Element“ als Vorfilm zu erleben sein.

Eine Übersicht über alle Filme der Filmkunstmesse zum Download finden Sie weiter unten!.

Zudem laden wir Sie herzlich ein, an der öffentlichen Paneldiskussion zum Thema „Gesellschaftsbild im Film – Deutschland hat viele Gesichter. Aber sind die auch im Kino zu sehen?“ am Mittwoch, dem 16. September 2020 von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr bei uns in den Passage Kinos teilzunehmen. Der Eintritt ist frei.

Es diskutieren: Belinde Ruth Stieve (Schauspielerin und Expertin für Gender & Diversität) Burhan Qurbani (Regisseur, Drehbuchautor) Cornelia Grünberg (Regisseurin, Drehbuchautorin; Vorständin Bundesverband Regie) Prof. Dr. Elizabeth Prommer (Kommunikations- und Medienforscherin; Direktorin des Instituts für Medienforschung der Universität Rostock) Faraz Shariat (Regisseur; Drehbuchautor) Tatjana Turanskyj (writer-director-producer; berufene Professorin für Film HfG Offenbach; Pro Quote Film / Gründungs- und Vorstandsmitglied (2014-2020)) Moderation: Hatice Akyün (Journalistin, Autorin)

20. Filmkunstmesse_Bild

Download

Programmheft 20. Filmkunstmesse Leipzig Branchenkatalog 20. Filmkunstmesse Leipzig Seminare 20. Filmkunstmesse Leipzig Informationen FachbesucherInnen 20. Filmkunstmesse Leipzig

Auswahl der Filme

Now

Now

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.