Französische Filmtage

Französische Filmtage Leipzig gehen in die 26. Ausgabe

Am 18. November 2020 starten die Französischen Filmtage Leipzig ihre 26. Ausgabe. Das Festival findet auch im „Ausnahmejahr“ 2020 regulär in den Passage Kinos und der Schaubühne Lindenfels statt. Bestätigt ist ebenso das Schulfilmfestival CINÉFÊTE, welches die Festivalwoche mit sieben neuen Filmen für „Jung und Jünger“ begleitet.

Vom 18. – 25. November 2020 werden die Passage Kinos und die Schaubühne Lindenfels mit den 26. Französischen Filmtagen wieder zum Fixpunkt für französischsprachiges Kino in der Leipziger Kulturlandschaft. Die Filmtage sind ein Kooperationsprojekt der beiden Kinos mit Unterstützung des Institut français in Leipzig und der Stadt Leipzig.

Wie gewohnt setzen die Französischen Filmtage auch dieses Jahr auf einen hochqualitativen Mix aus Leipzig-Premieren und Neustarts sowie thematischen Reihen und Retrospektiven. Das Programm wird in den kommenden Wochen finalisiert, doch schon jetzt präsentiert sich das Line-Up mit bereits bestätigten Filmen aus Frankreich, Kanada, der Schweiz sowie Algerien besonders divers.

Der Festivalkatalog (Auflage: 5.000) wird ab Anfang November in den Passage Kinos und der Schaubühne Lindenfels ausliegen und an öffentlichen Orten in der ganzen Stadt verteilt. Wie jedes Jahr ist der Katalog auf deutsch und französisch verfasst und beinhaltet alle Programmpunkte und Spielzeiten des Festivals, wie auch der parallel laufenden Jugendfilmwoche CINÉFÊTE. Zusammen mit einer umfassenden Plakatierung wird das Festival ab November das Leipziger Stadtbild prominent mitbestimmen.

Alle Filme werden im Original mit deutschen Untertiteln präsentiert. Die Eröffnung findet dieses Jahr am 18. November im Ballsaal der Schaubühne Lindenfels statt.

In den kommenden Wochen bis zum Festivalstart informieren wir Sie umfassend über unser Programm, neue und wiederkehrende Filmreihen, Sonderveranstaltungen und vieles mehr – bleiben Sie gespannt, und entdecken Sie ab November die Strahlkraft der 26. Französischen Filmtage Leipzig!

Ihr Team der 26. Französischen Filmtage

RÜCKBLICK

Die 25. Französischen Filmtage Leipzig fanden vom 20. bis 27. November 2019 statt.

Was im Jahr 1994 als Experiment begann, sich ab 1997 dann mit Partnern in Leipzig und Halle schnell vom ambitionierten zum erfolgreichen, städteübergreifendem Projekt entwickelte, ist mittlerweile aus dem kulturellen Kalender der Stadt Leipzig nicht mehr wegzudenken!

Alljährlich kommen mehr als 6.000 Besucher in die beiden Spielstätten Passage Kinos und Schaubühne Lindenfels.

Traditionsgemäß eröffneten wir die Französischen Filmtage am Abend des Buß- und Bettages, 2019 am Mittwoch, dem 20. November.

Eine Woche lang wurden die Passage Kinos und die Schaubühne Lindenfels mit den 25. Französischen Filmtagen wieder zum Fixpunkt für französischsprachiges Kino in der Leipziger Kulturlandschaft. Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner, dem Institut Français Leipzig, und mit Unterstützung der Stadt Leipzig, sind wir erneut auf Entdeckungsreise in das Ursprungsland des Kinos gegangen.

Einen schönen Eindruck von unserer Eröffnung vermittelt dieses Video von Constantin Filmverleih:

Mehr Infos gibt es auch unter: www.franzoesische-filmtage.de

À bientôt!

Download

Katalog 2019 Programmübersicht 2019

Auswahl der Filme

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.