25 km/h

Nächste Vorstellung: 19. Januar, 21:15 Uhr

Trailer

Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg und Christian auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben – und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Trotz einsetzendem Kater und der Erkenntnis, dass sich eine solche Tour mit über 40 recht unbequem gestaltet, fahren sie unermüdlich weiter. Während sie schräge Bekanntschaften machen und diverse wahnwitzige Situationen er- und überleben, stellen sie nach und nach fest, dass es bei ihrem Trip nicht alleine darum geht, einmal quer durch Deutschland zu fahren, sondern den Weg zurück zueinander zu finden.

Genre
Komödie, Drama
Land/Jahr
Deutschland 2018
Regie
Markus Goller
Darsteller
Bjarne Mädel, Lars Eidinger, Sandra Hüller, Jella Haase, Franka Potente, Alexandra Maria Lara, Jördis Triebel, Wotan Wilke Möhring, Martin Brambach
FSK
ab 6
Länge
116 Min.

zurück

Astrid

Nächste Vorstellung: heute, 18:15 Uhr

Trailer

Von Pippi Langstrumpf bis zum Michel aus Lönneberga: Kein anderer Name ist bis heute so untrennbar mit so vielen faszinierenden Kinderbüchern verbunden wie der von Astrid Lindgren. Ihre Geschichten haben bis heute die Kindheit von Millionen Menschen weltweit geprägt. Zudem setzte sich die „Schwedin des Jahrhunderts“ unermüdlich für die Rechte von Kindern ein. Ihre eigene Kindheit dagegen endete früh, als Astrid im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wurde – im Schweden der 1920er-Jahre ein Skandal. Der Film beleuchtet diesen Abschnitt aus Astrid Lindgrens Leben, der sie zu einer der inspirierendsten Frauen unserer Zeit und einer der angesehensten Geschichtenerzählerinnen der Welt formte. Eine Geschichte darüber, sich von den Normen unserer Gesellschaft zu lösen und dem Herzen zu folgen.

Genre
Biopic, Drama
Land/Jahr
Schweden, Dänemark, Deutschland 2018
Regie
Pernille Fischer Christensen
Darsteller
Trine Dyrholm, Alba August, Maria Bonnevie, Björn Gustafsson, Magnus Krepper
FSK
ab 6
Länge
123 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

zurück

Ben is back

Nächste Vorstellung: heute, 16:45 Uhr

Trailer

Holly Burns weiß gar nicht, wie ihr geschieht: Wie aus dem Nichts steht plötzlich ihr ältester Sohn Ben vor der Tür, bereit, wieder in den Kreis der Familie aufgenommen zu werden. Doch die Stimmung droht schon bald zu kippen, denn auch wenn seine Mutter nur zu gerne glauben würde, dass Ben sein Drogenproblem hinter sich gelassen hat, bleibt ein gewisser Zweifel. Sein Stiefvater Neal und seine Schwester Ivy sind von der Rückkehr nur wenig begeistert und befürchten, schon bald vor einem emotionalen Trümmerhaufen zu stehen – schon wieder. Doch Holly gibt ihren Sohn nicht auf und steht ihm in dieser besonders schweren Zeit bei, um die Familie zusammenzuhalten. Ben wird allerdings schnell von seiner Vergangenheit eingeholt, sodass sich seine Mutter fragen muss, ob sie ihren eigenen Sohn überhaupt kennt.

Genre
Drama
Land/Jahr
USA 2018
Regie
Peter Hedges
Darsteller
Lucas Hedges, Julia Roberts, Kathryn Newton
FSK
ab 12
Länge
103 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Bohemian Rhapsody

Nächste Vorstellung: heute, 21:15 Uhr

Musikkiste

Trailer

BOHEMIAN RHAPSODY feiert auf mitreißende Art die Rockband „Queen“, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, bis Mercury, dessen Lebensstil außer Kontrolle gerät, sich unerwartet von Queen abwendet, um seine Solokarriere zu starten. Freddie, der sehr unter der Trennung litt, gelingt es gerade noch rechtzeitig, die Band für das „Live Aid”-Konzert wieder zu vereinigen. Trotz seiner AIDS-Diagnose beflügelt er die Band zu einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit das Vermächtnis einer Band, die bis heute Außenseiter, Träumer und Musikliebhaber gleichermaßen inspiriert.

Ein mitreißender Film über Freddie Mercury und die Band Queen mit Rami Malek, der Freddie Mercury auf kongeniale Weise darstellt. Ein filmisches und musikalisches Meisterwerk, dass dem Lebenswerk Freddie Mercurys und der Band Queen Tribut zollt.

Genre
Biopic, Drama, Musikfilm
Land/Jahr
USA, United Kingdom 2018
Regie
Bryan Singer
Darsteller
Rami Malek, Lucy Boynton, Aaron McCusker, Joseph Mazzello
FSK
ab 6
Länge
134 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

zurück

Capernaum – Stadt der Hoffnung

Nächste Vorstellung: heute, 15:45 Uhr

Trailer

Zain ist gerade einmal zwölf Jahre alt. Zumindest wird er auf dieses Alter geschätzt. Der Junge hat keine Papiere und die Familie weiß auch nicht mehr genau, wann er geboren wurde. Nun steht er vor Gericht und verklagt seine Eltern, weil sie ihn auf die Welt gebracht haben, obwohl sie sich nicht um ihn kümmern können. Dem Richter schildert er seine bewegende Geschichte: Was passierte, nachdem er von zu Hause weggelaufen ist und bei einer jungen Mutter aus Äthiopien Unterschlupf fand und wie es dazu kam, dass er sich mit ihrem Baby mittellos und allein durch die Slums von Beirut kämpfen musste.

Ein Kind klagt seine Eltern an und mit ihnen eine ganze Gesellschaft, die solche Geschichten zulässt. CAPERNAUM – STADT DER HOFFNUNG wurde beim Filmfestival in Cannes minutenlang mit stehenden Ovationen gefeiert und gewann den Preis der Jury und den Preis der Ökumenischen Jury. Der Libanon schickt CAPERNAUM – STADT DER HOFFNUNG ins Oscar-Rennen als Bester Nicht-englischsprachiger Film.

Genre
Drama
Land/Jahr
Libanon, USA 2018
Regie
Nadine Labaki
Darsteller
Zain Al Rafee, Nadine Labaki, Kawthar Al Haddad, Fadi Kamel Yousse, Yordanos Shifera
FSK
ab 12
Länge
123 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Chaos im Netz

Nächste Vorstellung: 20. Januar, 14:30 Uhr

Trailer

Nach einem unglücklichen Unfall stürzen sich Ralph und seine quirlige Freundin Vanellope ins Internet, um dort nach einem wichtigen Ersatzteil für Vanellopes Videospiel zu suchen. Dabei schauen sie nicht nur hinter die Kulissen des World Wide Web, sondern begegnen auch allerhand schrägen Figuren, die es nicht immer gut mit unseren liebenswerten Helden meinen. Und wo sollen sie überhaupt in dieser unübersichtlichen und sich ständig verändernden Welt mit ihrer Suche anfangen? Gänzlich unerfahren im Umgang mit dem Surfen im Netz, richten die beiden innerhalb kürzester Zeit im Internet völliges Chaos an...

Genre
Animationsfilm, Kinderfilm
Land/Jahr
USA 2018
Regie
Rich Moore & Phil Johnston
FSK
FSK 0
Länge
112 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Preview für Kids mit CHAOS IM NETZ

So, 20. Januar 2019 14:30 Uhr

… großes Kino für die Kleinen vor Bundesstart!

zurück

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

Nächste Vorstellung: 1. Februar, 17:00 Uhr

Preview für Kids

Trailer

Das größte Abenteuer seines Lebens beginnt für Checker Tobi auf einem Piratenschiff mitten im Meer. Dort entdeckt er eine Flaschenpost, in der ein Rätsel steckt. Wenn er es löst, wird er das Geheimnis unseres Planeten lüften. Eine aufregende Schnitzeljagd um die Erde beginnt! Tobi klettert auf den Krater eines feuerspeienden Vulkans, taucht mit Seedrachen im Pazifik, erkundet mit Klimaforschern die einsamsten Gegenden der Arktis und landet ausgerechnet in der trockensten Zeit des Jahres in Indien. In Mumbai wird er zum Bollywoodstar, ehe der Monsun die Megametropole verwandelt. Schließlich checkt Tobi, dass er des Rätsels Lösung während seiner ganzen Reise vor Augen hatte.

Genre
Dokumentarfilm, Familie
Land/Jahr
Deutschland 2018
Regie
Martin Tischner
Darsteller
Tobias Krell, Lars Rudolph, Ulla Lohmann
FSK
FSK 0
Länge
84 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Premiere für Kids am Freitag: CHECKER TOBI UND DAS GEHEIMNIS UNSERES PLANETEN

Fr, 01. Februar 2019 17:00 Uhr

in Anwesenheit von Checker Tobi

zurück

Colette

Nächste Vorstellung: heute, 14:30 Uhr

Trailer

Als Sidonie-Gabrielle Colette den erfolgreichen Pariser Autoren Willy heiratet, ändert sich ihr Leben für immer. Sie zieht aus dem ländlichen Frankreich in die Metropole Paris und wird dort Teil der intellektuellen und kulturellen Elite. Als ihr Ehemann aufgrund einer Schreibblockade nichts mehr zu Papier bringt, überzeugt er Colette, für ihn als Ghostwriterin ein Buch zu schreiben. In ihrem Debütroman erzählt sie die semiautobiographische Geschichte einer jungen Frau, die den Namen Claudine trägt und wie sie vom Land kommt. Der Erfolg des Romans bringt Willy und Colette Ruhm und Reichtum und zieht schon bald einen ganzen Schwung neuer Claudine-Romane nach sich. Doch zugleich beginnt Colette ihren Kampf darum, sich endlich als wahre Autorin der Bücher offenbaren zu können und ihre Werke für sich zu beanspruchen…

Genre
Biopic, Drama
Land/Jahr
USA, United Kingdom 2018
Regie
Wash Westmoreland
Darsteller
Keira Knightley, Dominic West, Eleanor Tomlinson
FSK
ab 6
Länge
111 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren. Die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling.

Genre
Literaturverfilmung, Drama
Land/Jahr
Deutschland 2018
Regie
Caroline Link
Darsteller
Julius Weckauf Luise Heyer Sönke Möhring Hedi Kriegeskotte Joachim Król Ursula Werner Rudolf Kowalski Maren Kroymann Diana Amft
FSK
ab 6
Länge
100 Min.

zurück

Nach dem ersten Kinofilm geht es für unseren Titelhelden, den Feuerdrachen Kokosnuss, in der Fortsetzung per Schiff ins Ferienlager. Im Sommercamp sind jedoch nur Drachen erlaubt. Kokosnuss und sein Freund Oskar, der vegetarische Fressdrache, wollen ihre Ferien aber nicht ohne ihre beste Freundin, das Stachelschwein Matilda, verbringen und schmuggeln sie heimlich an Bord des Schiffes. Doch dann rammt das Schiff einen Felsen und die Passagiere müssen sich zu Fuß durch den Dschungel schlagen, um ins Ferienlager zu gelangen. Dabei erleben Drache Kokosnuss und seine Freunde jede Menge Abenteuer und sie müssen lernen, was es heißt, zusammenzuhalten. Denn nur mit vereinten Kräften werden sie die Gefahren des Dschungels überstehen und ihr Ziel erreichen können.

Genre
Animation, Kinderfilm
Land/Jahr
Deutschland 2018
Regie
Anthony Power
Darsteller
mit den Stimmen von Max von der Groeben, Carolin Kebekus, Dustin Semmelrogge
FSK
FSK 0
Länge
81 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Der verlorene Sohn

Nächste Vorstellung: 30. Januar, 20:00 Uhr

QueerBLICK. Die schwulesbische Filmreihe

Trailer

Der verlorene Sohn erzählt die ergreifende und wahre Geschichte des neunzehnjährigen Jared, der in einem Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten aufwächst. Als sein streng gläubiger Vater von der Homosexualität seines Sohnes erfährt, drängt er ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Konversationstherapie. Vor die Wahl gestellt, entweder seine Identität oder seine Familie und seinen Glauben zu riskieren, lässt er sich notgedrungen auf die absurde Behandlung ein. Seine Mutter begleitet Jared zu der abgeschotteten Einrichtung, deren selbst ernannter Therapeut Viktor Sykes ein entwürdigendes und unmenschliches Umerziehungsprogramm leitet.

Genre
Drama
Land/Jahr
USA, Australien 2018
Regie
Joel Edgerton
Darsteller
Lucas Hedges, Nicole Kidman, Russell Crowe, Madelyn Cline
FSK
ab 12
Länge
115 Min.

Leipzig-Premiere DER VERLORENE SOHN

Mi, 30. Januar 2019 20:00 Uhr

… ab 19:30 Uhr mit Häppchen und Drinks zur Kinokarte

zurück

Die Frau des Nobelpreisträgers

Nächste Vorstellung: heute, 16:00 Uhr

Trailer

Joan und Joe Castleman sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe gefällt sich als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. Er genießt in vollen Zügen die Aufmerksamkeit, die ihm zu Teil wird, diverse Affären inklusive. Seine Frau Joan scheint dabei mit viel Charme, einem scharfen Sinn für Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund. Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden. Begleitet werden sie dabei von ihrem Sohn David – selbst angehender Schriftsteller ohne Vaters Segen. Zwischen hochoffiziellen Empfängen, Ehrfurchtsgebaren und Damenprogramm werden die Risse der Ehe sichtbar und eine unruhige Unzufriedenheit beginnt durch Joans stoische Fassade zu brechen. Zu allem Überfluss werden die Castlemans auch noch von Journalist und Möchtegern-Biograph Nathaniel Bone verfolgt, der unnachgiebig versucht, ein dunkles Geheimnis aufzudecken.

Genre
Drama
Land/Jahr
Schweden, USA, United Kingdom 2017
Regie
Björn Runge
Darsteller
Glenn Close, Logan Lerman, Jonathan Pryce
FSK
ab 6
Länge
100 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Fahrenheit 11/9

Nächste Vorstellung: heute, 18:15 Uhr

EinBLICK. Der Kulturfilm am Sonntag.

Trailer

Kaum eine Wahl hat die Öffentlichkeit so stark beschäftigt wie die von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten. Als einer der wenigen, die das Ergebnis vorhergesagt haben, offenbart Oscar®-Preisträger Michael Moore die Umstände und Mechanismen, die zur Machtergreifung des umstrittenen Kandidaten geführt haben. Im Fokus seiner Kritik steht dabei nicht nur der Präsident selbst, sondern vor allem auch das Versagen der Demokraten.

Furchtlos, provokativ und hochgradig unterhaltsam seziert Michael Moore die politischen und gesellschaftlichen Prozesse bis zu Donald Trumps Amtseinführung und prangert soziale Ungleichheit an. Dabei bleibt er nicht bei der Frage, wie es dazu kommen konnte, sondern ruft alle Amerikaner zu politischem Engagement und Widerstand auf. Fahrenheit 11/9 feierte seine umjubelte Weltpremiere beim Toronto International Film Festival.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
USA 2018
Regie
Michael Moore
FSK
ab 12
Länge
128 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

EinBLICK. Der Kulturfilm am Sonntag mit FAHRENHEIT 11/9

So, 20. Januar 2019 13:00 Uhr

… der neue Film von Michael Moore

zurück

Feuerwehrmann Sam – Plötzlich Filmheld

Nächste Vorstellung: 19. Januar, 14:15 Uhr

Ferienkino

Trailer

Als Sam einen außer Kontrolle geratenen Tankwagen zum Stehen bringt, rettet er wieder einmal das Küstenstädtchen Pontypandy vor einer schlimmen Katastrophe. Seine Heldentat wird zufällig gefilmt und anschließend im Internet veröffentlicht, wo nun der große Filmregisseur, Don Sledgehammer, auf Sam und seine Rettungsaktion aufmerksam wird. Don ist begeistert, denn genau solch einen Helden sucht er für seine nächste Filmproduktion. Nach anfänglichem Zögern wird Sam von Brandmeister Boyce dazu gedrängt, die Filmrolle anzunehmen. Doch am Filmset trifft er auf den Schauspielkollegen Flex Dexter, der sich als fieser Widersacher entpuppt und nicht nur Sam das Leben schwer macht, sondern auch die Einwohner von Pontypandy mit seiner Sabotage in Gefahr bringt…

Genre
Animation, Kinderfilm
Land/Jahr
United Kingdom 2018
Regie
Gary Andrews, Clint Butler
FSK
FSK 0
Länge
64 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Pedro verdient als „NeonBoy“ sein Geld in Chatrooms. Langsam lässt der junge Mann seine Finger erst in verschiedene Farbtöpfe und danach über seinen nackten Körper wandern. Im Dunkeln beginnt er zu leuchten, folgt den Aufforderungen der User und trifft sich schließlich für Geld mit einem von ihnen im privaten Chat. Als Pedros Schwester Luiza aus der gemeinsamen Wohnung auszieht und er bemerkt, dass jemand seine Shows imitiert, beginnen die Dinge sich zu verändern. Er verabredet sich mit dem Unbekannten zu einem Date, das weitreichende Folgen hat...

Genre
Drama
Land/Jahr
Brasilien 2018
Regie
Filipe Matzembacher, Marcio Reolon
Darsteller
Shico Menegat, Bruno Fernandes (II), Guega Peixoto
FSK
ab 16
Länge
118 Min.

Leipzig-Premiere im Rahmen von QueerBLICK. Die schwulesbische Filmreihe: HARD PAINT

Mi, 27. März 2019 20:00 Uhr

… mit Häppchen und Drinks zur Kinokarte

zurück

Manaslu - Berg der Seelen

Nächste Vorstellung: 19. Januar, 16:45 Uhr

Trailer

Regisseur Gerald Salmina thematisiert in seinem Dokumentarfilm MANASLU – DER BERG DER SEELEN die Lebensgeschichte des Bergsteigers Hans Kammerlander – mit allen Höhen und Tiefen. 1996 bestieg er den Mount Everest über die Nordroute in einer Zeit von 16 Stunden und 40 Minuten, eine Rekordzeit, die bis heute ungeschlagen ist. Danach fuhr er als erster Mensch mit Skiern vom Gipfel wieder herunter. Doch am Manaslu in Nepal erlebte er 1991 einen seiner größten persönlichen Tiefpunkte: Beim Besteigen des Berges verlor er zwei seiner besten Freunde. Einer stürzte aus bis heute ungeklärten Gründen ab und der andere wurde direkt neben Hans Kammerlander von einem Blitz getroffen. Obwohl die Situation auf dem Berg höchst gefährlich war, überlebte Hans, dem Wahnsinn nahe, das Gewitter. 2017, 26 Jahre nach dieser Tragödie, kehrte Kammerlander wieder zum Manaslu zurück und stellte sich damit auch den Dämonen seiner Vergangenheit. Nun will er die 8163 Meter des Berges endlich besteigen und danach, wie schon beim Mount Everest, mit Skiern auf einer neuen Route hinabfahren.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Österreich 2018
Regie
Gerald Salmina
FSK
ab 12
Länge
123 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Maria Stuart – Königin von Schottland

Nächste Vorstellung: heute, 15:45 Uhr

Trailer

Im Jahr 1559 wird Maria Stuart mit 16 Jahren zur Königin von Frankreich und als nur zwei Jahre später ihr Ehemann Franz II. stirbt und sie zur Witwe wird, weigert sie sich, erneut zu heiraten. Stattdessen beschließt sie, in ihre Heimat Schottland zurückzukehren und den Thron zu besteigen, der rechtmäßig ihr gehört.

Doch die schottische Krone trägt mittlerweile Elisabeth I., die zugleich auch Königin von England ist und den Thron keineswegs an ihre Rivalin abtreten möchte. Es kommt zu einem Machtkampf zwischen den beiden Monarchinnen, der eskaliert, als Maria beschließt, ihren Anspruch auf den englischen Thron geltend zu machen. Doch beide Königinnen werden auch in die zahlreichen politischen Intrigen und bewaffneten Konflikte ihrer Zeit verwickelt…

Genre
Drama, Historiendrama
Land/Jahr
United Kingdom, USA 2018
Regie
Josie Rourke
Darsteller
Saoirse Ronan, Margot Robbie, Maria Dragus
FSK
ab 12
Länge
125 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

Unsere Sonntags-Matinne mit MARIA STUART – KÖNIGIN VON SCHOTTLAND

So, 20. Januar 2019 11:30 Uhr

… und Gebäck nebst Kaffee zur Kinokarte!

zurück

Mary Poppins´ Rückkehr

Nächste Vorstellung: 19. Januar, 14:15 Uhr

Ferienkino, Weihnachten in den Passage Kinos

Trailer

London 1930 – 24 Jahre nach dem Originalfilm: Michael Banks ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Georgie und John und der Haushälterin Ellen. Seine Schwester Jane Banks tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann. Als sie einen persönlichen Verlust erleiden, tritt Mary Poppins auf magische Weise wieder in das Leben der Familie Banks und mit Hilfe ihres Freundes Jack kann sie die Freude und das Staunen zurück in ihr Zuhause bringen.

Genre
Märchen, Musical, Familie, Fantasy
Land/Jahr
USA 2018
Regie
Rob Marshall
Darsteller
Emily Blunt, Meryl Streep, Lin-Manuel Miranda
FSK
FSK 0
Länge
132 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Meine Welt ist die Musik

Nächste Vorstellung: 20. Januar, 12:15 Uhr

Premieren

Trailer

Jeder kennt Christian Bruhns Musik - kaum ist ein Songtitel genannt, klingt er automatisch im Ohr oder man begegnet den Sounds live in DJ Sets oder auf dem Oktoberfest. Doch ihn, den Urheber und Komponisten, kennen die wenigsten. Christian Bruhn, der Mozart verehrt und im Herzen ein Jazzer ist, ist einer der erfolgreichsten, deutschen Unterhaltungsmusikkomponisten.

Er hat Hits geschaffen, wie u.v.a. „Marmor Stein und Eisen“ bricht, „Wunder gibt es immer wieder“, „Ein bisschen Spaß muss sein“. Aber auch die Titelmusik zu TV Serien wie „Captain Future“ und „Timm Thaler“ oder einen Liederzyklus aus Heinrich Heine Gedichten für seine frühere Ehefrau Katja Ebstein. Sein Werkverzeichnis umfasst mehr als 2.500 Titel. Wer ist dieser Mann? „Es war mir nie wichtig auf der Straße erkannt zu werden, die Leute sollen meine Melodien pfeifen“, sagt Bruhn, der Musik als sein absolutes Lebenselixier bezeichnet.

Genre
Dokumentarfilm, Musikfilm, Biopic
Land/Jahr
Deutschland 2017
Regie
Marie Reich
FSK
ab 12
Länge
80 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Saturday Church

Nächste Vorstellung: 27. Februar, 20:00 Uhr

QueerBLICK. Die schwulesbische Filmreihe

Trailer

Der 14-jährige Ulysses lebt in der Bronx, hat gerade seinen Vater verloren und wird in der Schule gemobbt. Immer öfter flüchtet er sich in Tagträume. Zuhause kümmert sich seine strenggläubige und herrische Tante Rose um ihn und seinen kleinen Bruder Abe, während ihre Mutter arbeiten muss. Als Rose erfährt, dass Ulysses heimlich High Heels und Nylons anprobiert hat, schmeißt sie ihn tobend aus der Wohnung. Ulysses flüchtet zur „Saturday Church“, einer Gemeinschaft von queeren Jugendlichen und Transgender-Sexworkerinnen, die sich einmal pro Woche in einer nahegelegenen Kirche trifft. Hier kann er endlich so sein, wie er sein möchte.

Genre
Drama, Musical, Fantasy
Land/Jahr
USA 2017
Regie
Damon Cardasis
Darsteller
Margot Bingham, Regina Taylor, Luka Kain, Indya Moore
FSK
ab 12
Länge
82 Min.

Leipzig-Premiere im Rahmen von QueerBLICK. Die schwulesbische Filmreihe:SATURDAY CHURCH

Mi, 27. Februar 2019 20:00 Uhr

… mit Häppchen und Drinks zur Kinokarte

zurück

Schindlers Liste

Nächste Vorstellung: 27. Januar, 15:00 Uhr

Trailer

Schindlers Liste schildert einprägsam die wahre Geschichte des Oskar Schindler: Mitglied der NSDAP, Frauenheld und Kriegsgewinner.

Der Sudetendeutsche Oskar Schindler zieht nach Krakau, um in den Wirren des Zweiten Weltkriegs sein Glück zu machen. Er gründet eine Emaillefabrik, in der er aus Kostengründen nur Juden beschäftigt. Doch die sich überschlagenden Ereignisse, gepaart mit seiner Aversion gegen die Brutalität der Nazis, wecken in dem lebenslustigen Frauenhelden ungeahnten Idealismus. Als "seine" Juden nach Auschwitz deportiert werden sollen, setzt Schindler Leben und Privatvermögen aufs Spiel, um sie vor dem sicheren Tod zu retten.

Genre
Historiendrama
Land/Jahr
USA 1993
Regie
Steven Spielberg
Darsteller
Liam Neeson, Ben Kingsley, Ralph Fiennes, Caroline Goodall, Jonathan Sagalle
FSK
ab 12
Länge
195 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

Sondervorstellung von SCHINDLERS LISTE

So, 27. Januar 2019 15:00 Uhr

Wiederaufführung nach 25 Jahren zum „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“

zurück

Shoplifters

Nächste Vorstellung: 22. Januar, 21:15 Uhr

Eine Patchwork-Familie hält sich im rauen ökonomischen Klima des modernen Japan mehr schlecht als recht über Wasser. Ladendiebstähle und Sexarbeit helfen, wo die spärlichen Penunzen nicht mehr reichen. Eines Nachts finden Osamu und Nobuyo die kleine Yuri – verirrt, verloren, verletzt – auf der Straße. Sie nehmen das Mädchen auf, pflegen es, ignorieren das Medienecho um ein verschwundenes Kind. Familie geht durch Herz und Magen, nicht durchs Blut – wie der Gewinner der Goldenen Palme vom diesjährigen Festival in Cannes eindrücklich beweist.

Genre
Drama
Land/Jahr
Japan 2018
Regie
Hirokazu Kore-eda
FSK
ab 12
Länge
121 Min.

zurück

Yuli

Nächste Vorstellung: heute, 14:30 Uhr

AusBLICK. Unsere Sonntags-Preview

Trailer

Ein inspirierendes Biopic mit großartigen Tanzszenen über und mit Ballett-Star Carlos Acosta, der sich aus einem Armenviertel Havannas auf die Bühnen dieser Welt tanzte. Carlos ist ein undiszipliniertes Kind, das alles, was es über das Leben weiß, auf den Straßen Havannas gelernt hat. Doch sein Vater erkennt das besondere Tanztalent seines Sohnes.

Gegen seinen Willen schickt er ihn auf die staatliche Ballettschule und gibt ihm den Spitznamen Yuli. Yuli (Carlos Acosta) wird bald zu einem der besten Tänzer seiner Generation, feiert international Erfolge und ist der erste dunkelhäutige Romeo am Royal Opera House in London. Doch trotz des Ruhms hat er eines nie vergessen: Wo seine Wurzeln liegen.

Genre
Biopic, Drama, Musikfilm
Land/Jahr
Spanien, United Kingdom, Deutschland, Kuba 2018
Regie
Icíar Bollaín
Darsteller
Carlos Acosta, Carlos Enrique Almirante, Cesar Domínguez, Laura De la Uz, Andrea Doimeadiós, Santiago Alfonso, Yerlín Pérez
FSK
ab 12
Länge
104 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.