Alle reden übers Wetter

Nächste Vorstellung: heute, 16:00 Uhr

Premieren, Junges deutsches Kino

Trailer

Clara hat es geschafft. Weg aus der ostdeutschen Provinz führt sie als Dozentin ein unabhängiges Leben in Berlin und macht ihren Doktor in Philosophie. Zwischen ihren beruflichen Ambitionen, einer Affäre mit einem ihrer Studenten und der fordernden Freundschaft zu ihrer Doktormutter Margot bleibt wenig Zeit für die Familie. Als Clara mit ihrer jugendlichen Tochter zum 60. Geburtstag ihrer Mutter Inge zurück in die Heimat fährt, wird sie mit ihrem Ideal von einem freien, selbstbestimmten Leben konfrontiert. Wie hoch ist der Preis, den sie dafür zahlen muss?

Genre
Drama
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Annika Pinske
Darsteller
Anne Schäfer, Anne-Kathrin Gummich, Max Riemelt
FSK
ab 12
Länge
89 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Anima - Die Kleider meines Vaters

Nächste Vorstellung: 11. Oktober, 19:30 Uhr

Premieren, queerfilmfestival

Eine wahre Geschichte über Familiengeheimnisse, Geschlechterrollen und eine Kindheit in der bayerischen Provinz. Die kleine Uli will Pirat oder Papst werden, aber auf keinen Fall den Rollenstereotypen ihres bayerischen Heimatortes entsprechen. Nach dem Tod ihres Vaters bekommt sie von der Mutter seine „geheime“ Kiste als Erbe ausgehändigt. Der Inhalt – hochhackige Schuhe, künstliche Fingernägel, Schminke und eine Echthaarperücke – verändert ihren Blick auf den Vater, ihre Familie und die Gesellschaft, in der sie aufwuchs.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Uli Decker
FSK
ab 6
Länge
99 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Premiere: ANIMA – DIE KLEIDER MEINES VATERS

Di, 11. Oktober 2022 19:30 Uhr

… unser Gast ist die Regisseurin Uli Decker

zurück

Da kommt noch was

Nächste Vorstellung: heute, 14:00 Uhr

Trailer

Spätestens als Helga durch den Boden ihres Wohnzimmers kracht, wird ihr klar, dass sie feststeckt. Zwei Jahre ist es her, dass ihr Ehemann sie für eine andere Frau verlassen hat, aber sie ist immer noch wütend und verletzt. Alles ändert sich, als ihre Putzfrau in den Urlaub fährt und den polnischen Arbeiter Ryszard als Vertretung schickt. Anfangs selbst noch Zielscheibe von Helgas Unmut, wird Ryszard bald ihr Vertrauter. Obwohl sie nicht die gleiche Sprache sprechen, fühlt Helga sich verstanden. Im Schutz der eigenen vier Wände kommen die beiden sich näher. Doch als Helgas Familie und Freunde von ihrem Geheimnis erfahren, fällt es ihr schwer, vor den anderen zu ihren Gefühlen für Ryszard zu stehen, der so gar nicht dem gängigen Männlichkeitsbild ihres Milieus entspricht. Wird Helga ihr junges, spätes Glück gesellschaftlichen Konventionen opfern?

Genre
Drama
Land/Jahr
Deutschland, Schweiz 2021
Regie
Mareille Klein
Darsteller
Ulrike Willenbacher, Zbigniew Zamachowski, Imogen Kogge
FSK
ab 0
Länge
99 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Dancing Pina

Nächste Vorstellung: 9. Oktober, 12:45 Uhr

Trailer

Zwei Stücke, zwei Kontinente, zwei Tanzwelten: Die altehrwürdige Semperoper in Dresden, Deutschland, und die École des Sables in einem Fischerdorf in der Nähe von Dakar, Senegal. Die spektakulären Projekte der „Pina Bausch Foundation“ zeigen, wie eine junge Generation TänzerInnen aus aller Welt Pinas Choreographien neu entdeckt. Unter Anleitung ehemaliger TänzerInnen ihrer Company. Doch Pina lässt sich nicht einfach kopieren. Die TänzerInnen müssen Pinas Choreographien mit ihren Körpern und ihren Geschichten neu erleben. Eine faszinierende Metamorphose: Während die TänzerInnen vom Streetdance, klassischen Ballett sowie traditionellen und zeitgenössischen afrikanischen Tänzen Pinas Werk verändern, verändern Pinas Choreographien die TänzerInnen.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Florian Heinzen-Ziob
FSK
ab 0
Länge
117 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

zurück

Das Leben ein Tanz

Nächste Vorstellung: morgen, 20:45 Uhr

Trailer

Die 26-jährige Èlise hat eine vielversprechende Karriere als Balletttänzerin vor sich. Doch als sie sich bei einem Sprung auf der Bühne schwer verletzt, zerbricht alles, wofür sie jahrelang gearbeitet hat. Stück für Stück muss Èlise ihr Leben neu zusammensetzen und lernen, dass Vergangene hinter sich zu lassen. Ihr Weg führt sie von Paris in die Bretagne, zu neuen Freunden, einer neuen Liebe und der Freiheit, endlich das zu tun, wofür ihr Herz schlägt. Und sie erkennt dabei, dass nur eins wirklich zählt: Das Hier und Jetzt.

Genre
Drama
Land/Jahr
Frankreich 2022
Regie
Cédric Klapisch
Darsteller
Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Denis Podalydès, Muriel Robin
FSK
ab 12
Länge
118 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Das russische Wunder

Nächste Vorstellung: 26. Oktober, 20:30 Uhr

Anfang der 60er Jahre wurden Buch und Film „Das Russische Wunder“ von Annelie und Andrew Thorndike ein internationaler Erfolg. Das literarisch-optische Epos der beiden DDR-Dokumentaristen schildert den schweren, opferreichen und zugleich grandiosen Weg der Sowjetunion, die wie Phönix aus der Asche der Trümmer des alten Russlands entstiegen war. Fünf Jahre haben die Filmemacher an diesem Dokumentarfilm-Epos gearbeitet. Wir zeigen Teil 1 des zweiteiligen Werkes, welcher die Geschichte der russischen Revolution erzählt. Die Filmmusik schrieb Paul Dessau. Der Dokumentarfilm wurde in 16 Sprachen übersetzt und hat u.a. 1963 den Internationalen Friedenspreis des Weltfriedensrates erhalten.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
DDR 1963
Regie
Annelie Thorndike/Andrew Thorndike
FSK
ab 12
Länge
116 Min.

Sondervorstellung im Rahmen der „globaLE“: DAS RUSSISCHE WUNDER

Mi, 26. Oktober 2022 20:30 Uhr

… freier Eintritt und mit Filmeinführung!

zurück

Der Gesang der Flusskrebse

Nächste Vorstellung: heute, 18:00 Uhr

Sonntags-Matinee

Trailer

Kya wurde im Alter von sechs Jahren von ihrer Familie verlassen und wird in den rauen Sumpfgebieten von North Carolina erwachsen. Jahrelang hielten sich hartnäckige Gerüchte über das „Marsch-Mädchen“ in Barkley Cove und isolierten die scharfsinnige und widerstandsfähige Kya von ihrer Gemeinde. Als sich Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen fühlt, eröffnet sich für sie eine neue, verblüffende Welt. Doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde sofort in Kya die Hauptverdächtige. Im Laufe des Falles wird immer unklarer, was tatsächlich passiert ist – und es droht die Gefahr, dass die vielen Geheimnisse, die im Sumpf verborgen liegen, ans Licht kommen...

Genre
Drama, Mystery, Thriller
Land/Jahr
USA 2022
Regie
Olivia Newman
Darsteller
Daisy Edgar-Jones, Taylor John Smith, Harris Dickinson
FSK
ab 12
Länge
126 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Der Nachname

Nächste Vorstellung: 19. Oktober, 20:30 Uhr

Trailer

Es hätte ein harmonisches Familientreffen werden sollen. Doch kaum sind das Ehepaar Stephan und Elisabeth mit den frisch gebackenen Eltern Thomas und Anna auf Lanzarote eingetroffen, brechen in der Familie Böttcher neue Konflikte auf. Nicht nur erkennen Thomas und Elisabeth ihr geliebtes Familiendomizil kaum wieder, viel schlimmer noch: Ihre Mutter Dorothea und Adoptivsohn René haben ihre Beziehung auf der kanarischen Insel in jeder Hinsicht vertieft und verkünden ihren Kinderwunsch! In diversen Allianzen wird heftig über komplizierte Erbfolgen, unmögliche Schwangerschaften und das moderne Verständnis von Familie gestritten – wobei die Sonne Spaniens, die Reize einer jungen Gärtnerin und die Wirkung von Haschkeksen die Situation immer weiter eskalieren lassen…

Genre
Komödie
Land/Jahr
Deutschland 2021
Regie
Sönke Wortmann
Darsteller
Florian David Fitz, Christoph Maria Herbst, Iris Berben
FSK
ab 0
Länge
87 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„Preview“: DER NACHNAME

Mi, 19. Oktober 2022 20:30 Uhr

… nach DER VORNAME die neue Komödie von Sönke Wortmann!

zurück

Die Küchenbrigade

Nächste Vorstellung: heute, 14:00 Uhr

Trailer

Seit ihrer Kindheit träumt die Köchin Cathy davon, ein eigenes Restaurant zu führen. Doch ein Streit mit ihrer Chefin zu viel und sie steckt plötzlich in ernsten finanziellen Schwierigkeiten. Eine neue Anstellung auf ihrem Niveau zu finden, erweist sich als fast aussichtsloses Unterfangen. Und so sieht sich Cathy mit fast 40 Jahren gezwungen, das zu nehmen, was gerade da ist: Kantinenköchin in einem Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Dosenravioli, Mikrowelle und eine ungeschickte Küchenbrigade aus Heimbewohnern: Cathy ist in die kulinarische Hölle geraten. Ihr Traum scheint in weite Ferne gerückt. Oder doch nicht?

Genre
Komödie
Land/Jahr
Frankreich 2022
Regie
Louis-Julien Petit
Darsteller
Audrey Lamy, François Cluzet, Chantal Neuwirth
FSK
ab 0
Länge
97 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Die Mucklas ... und wie sie zu Pettersson und Findus kamen

Nächste Vorstellung: 16. Oktober, 16:00 Uhr

Trailer

So wie Fische das Wasser zum Leben benötigen, brauchen die Mucklas Chaos und Durcheinander. Da die Menschen im Laufe der Jahrhunderte immer mehr Ordnung schufen, sind die Mucklas heute fast vollständig ausgestorben. Nur noch ein kleiner Stamm lebt seit Generationen im nostalgischen und chaotischen Kramladen von Herrn Hansson. Dort wird die harmonische Unordnung der Mucklas jedoch in ihren Grundfesten erschüttert, als der Laden einen neuen Besitzer bekommt. Der Nachmieter ist nämlich ein 100-prozentiger Ordnungsfanatiker und dazu auch noch ein Kammerjäger, der seinen kleinen Untermietern den Kampf ansagt. Um ein neues Zuhause für ihren Stamm zu finden, begeben sich die kleinen Mucklas Svunja, Tjorben und Smartö auf eine abenteuerliche Reise. Dabei wachsen sie nicht nur über sich selbst hinaus, sondern lernen auch, was Zusammenhalt, Freundschaft und Vertrauen bedeutet.

Genre
Kinderfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Ali Samadi Ahadi
Darsteller
Uwe Ochsenknecht, Christine Urspruch, Stefan Kurt
FSK
ab 0
Länge
81 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„Preview für Kids“: DIE MUCKLAS … UND WIE SIE ZU PETTERSSON UND FINDUS KAMEN

So, 16. Oktober 2022 16:00 Uhr

… großes Kino für die Kleinen bereits vor dem Bundesstart!

zurück

Die Schule der magischen Tiere 2

Nächste Vorstellung: heute, 15:00 Uhr

Trailer

Auf der Wintersteinschule stehen die Feierlichkeiten zum 250. Schuljubiläum an. Dafür soll die Klasse von Miss Cornfield ein Musical über den Schulgründer einstudieren. Für Regisseurin Ida wird schon das Casting eine Herausforderung, weil Oberzicke Helene einfach die Hauptrolle an sich reißt. Dabei ist das wahre Gesangstalent die schüchterne Anna-Lena! Stattdessen tut sie alles, um ihre Freundschaft mit Helene nicht zu gefährden. Erst durch ihr magisches Tier, Chamäleon Caspar (Stimme Rick Kavanian), kann sie über ihren Schatten springen. Ob Anna-Lena will oder nicht: Sie muss gegen Helene antreten! Als schließlich das gesamte Schuljubiläum ins Wasser fallen soll, weil auch noch seltsame Löcher auf dem Schulhof auftauchen, müssen die Kinder und ihre Tiere endlich lernen, worauf es in der magischen Gemeinschaft ankommt: Teamwork!

Genre
Kinderfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Sven Unterwaldt
Darsteller
Lilith Johna, Loris Sichrovsky, Nadja Uhl, Emilia Maier
FSK
ab 0
Länge
103 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Don't worry darling

Nächste Vorstellung: morgen, 21:00 Uhr

Trailer

Alice lebt friedlich mit ihrem Mann Jack in einer Eigentumswohnung in der Gemeinschaft von Victory, einer Firmenstadt, in der die Männer für das streng geheime Victory-Projekt arbeiten. Es sind die 1950er-Jahre und Alice führt ein Leben, das hauptsächlich aus Putzen, Kochen und nächtlichen Partys mit den ortsansässigen Leuten besteht. Die Idylle scheint perfekt und die Bedürfnisse aller Bewohner werden von der Firma und ihrem CEO Frank erfüllt. Alles, was er im Gegenzug verlangt, ist bedingungsloses Engagement für die Sache von Victory. Doch als ihr paradiesisches Leben Risse bekommt und sich hinter der attraktiven Fassade etwas viel Unheimlicheres verbirgt, muss Alice sich fragen, was genau sie in Victory tun und warum. Ist Alice wirklich bereit, ihr scheinbar perfektes Leben hinter sich zu lassen, um herauszufinden, was es mit dem Projekt auf sich hat?

Genre
Thriller, Drama
Land/Jahr
USA 2022
Regie
Olivia Wilde
Darsteller
Florence Pugh, Harry Styles, Chris Pine
FSK
ab 12
Länge
123 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Europa Passage

Nächste Vorstellung: 9. Oktober, 11:45 Uhr

Trailer

Bettelnde Roma gehören in Deutschland zum Straßenbild. Doch wie sieht ihr Leben eigentlich aus? Fünf Jahre lang hat der Dokumentarfilmer Andrei Schwartz eine Familie begleitet, die regelmäßig zwischen Hamburg und ihrer rumänischen Heimat pendelt. Für Menschen wie Maria und Tirloi, ein älteres Ehepaar, ist das Betteln ein täglicher Überlebenskampf. Ein berührendes Porträt einer ausgegrenzten Minderheit, das ausschließlich Betroffene zu Wort kommen lässt.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland, Russland 2022
Regie
Andrei Schwartz
FSK
ab 0
Länge
94 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Freibad

Nächste Vorstellung: 10. Oktober, 16:00 Uhr

Trailer

Es ist Sommer und sehr heiß im einzigen Frauenfreibad Deutschlands. Dort badet Frau oben ohne, im Bikini, Badeanzug oder Burkini. Jede folgt dabei anderen Regeln. Das führt immer wieder zu Reibereien, die die überforderte Bademeisterin nicht so ganz im Griff hat. Als dann auch noch eine Gruppe komplett verhüllter Frauen das Frauenbad begeistert für sich entdeckt, fliegen buchstäblich die Fetzen: Wem gehört das Bad und wer bestimmt die Regeln? Wem gehört der weibliche Körper? Und wann ist denn überhaupt eine Frau eine Frau? Die Bademeisterin kündigt entnervt. Als dann aber als Nachfolge ausgerechnet ein Mann als Bademeister angestellt wird, eskaliert die Situation in unvorhersehbare Richtungen.

Genre
Komödie
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Doris Dörrie
Darsteller
Andrea Sawatzki, Maria Happel, Nilam Farooq
FSK
ab 12
Länge
102 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Igor Levit: No Fear

Nächste Vorstellung: heute, 16:15 Uhr

Trailer

Mit 34 Jahren ist Igor Levit ein Ausnahmekünstler in der Welt der klassischen Musik. Ein junger Rebell, der sich - am Klavier - in einen reifen Musiker, eine alte Seele verwandelt. IGOR LEVIT - NO FEAR begleitet den Pianisten bei der Erkundung seines "Lebens nach Beethoven", bei der Suche nach seiner nächsten Herausforderung, seiner Identität als Künstler. Wir beobachten Levit bei der Aufnahme neuer Stücke, seinem intensiven Eintauchen in die Musik, seiner Zusammenarbeit mit Dirigenten, Orchestern und Künstlern, seiner Hinwendung zum Publikum. Und dann kommt Covid. Nachdem über 100 gebuchte Konzerte in der ganzen Welt nacheinander abgesagt werden, ist Levit einer der ersten, der erfinderisch wird und eine musikalische Lebenslinie zwischen sich und seinem Publikum auf Instagram und Twitter aufbaut. Und während dieses Prozesses entdeckt er eine neue Freiheit, weit weg von den Zwängen des Tourneebetriebs, der Veröffentlichung und der Vermarktung.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Regina Schilling
FSK
ab 0
Länge
124 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Im Westen nichts Neues

Nächste Vorstellung: heute, 17:00 Uhr

Trotz seiner jungen 19 Jahre meldet sich Paul Bäumer 1917 voller Tatendrang freiwillig zum Kriegsdienst und wird nach der strengen Grundausbildung unter Ausbilder Himmelstoß an die Westfront verlegt. Dort findet er in Katczinsky, von allen nur Kat genannt, einen erfahrenen Frontkämpfer und ein Vorbild. Seine Schulfreunde und Kameraden rund um Westhus, Tjaden, Müller, Albert, Leer werden seine engsten Vertrauten auf dem Schlachtfeld. Je länger der Krieg andauert, desto mehr beginnt Paul Veränderungen in seinem eigenen Wesen zu beobachten. Er versucht sich Überlebensstrategien zurecht zu legen, um nicht nur dem Feind, sondern auch Krankheiten, Hunger und anderen seelischen Plagen ein Schnippchen zu schlagen. In den Schützengraben wird er mit Tod, Unterkühlung, Schlamm und einer Hoffnungslosigkeit konfrontiert. Er muss sich damit abfinden, dass bereits ein normaler Tag auch für ihn den Tod bringen kann.

Deutscher Oscar©-Kandidat 2023!

Genre
Kriegsfilm, Drama, Historiendrama
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Edward Berger
Darsteller
Felix Kammerer, Daniel Brühl, Albrecht Schuch
FSK
ab 16
Länge
148 Min.

zurück

Ostberlin, 1989: Kurz vor dem Abitur fliegt die 18-jährige Suzie von der Schule und muss sich als Facharbeiterin im Kabelwerk Oberspree bewähren. Auf dem Weg zur Arbeit wird sie zufällig fotografiert. Das Bild landet auf dem Cover des Modejournals SIBYLLE, und Suzie wird über Nacht zum Fotomodel. Das ist ihre Chance, dem sozialistischen Fabrikalltag doch noch zu entkommen und in die glamouröse Modewelt einzutauchen. Dort trifft sie auf den extravaganten Rudi, der mit Leidenschaft und Fantasie seine eigene Mode in der Underground-Szene erfindet, und auf den rebellischen Fotografen Coyote, dessen sinnliche Bilder alle verzaubern, aber trotzdem nicht gedruckt werden. Gemeinsam erleben die drei einen intensiven Sommer voller Freundschaft, Liebe und Solidarität, aber auch mit Geheimnissen, schmerzhaften Trennungen und Verrat ...

Genre
Drama
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Aelrun Goette
Darsteller
Marlene Burow, Sabin Tambrea, David Schütter
FSK
ab 12
Länge
101 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„Leipzig-Premiere“: IN EINEM LAND, DAS ES NICHT MEHR GIBT

Fr, 07. Oktober 2022 20:00 Uhr

… in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit … unsere Gäste sind die Regisseurin Aelrun Goette, Hauptdarstellerin Marlene Burow und Modeikone der DDR Frank Schäfer

zurück

Into the ice

Nächste Vorstellung: 9. Oktober, 11:00 Uhr

EinBLICK. Der Kulturfilm am Sonntag.

Trailer

In einer der wildesten und extremsten Landschaften der Erde riskieren Eisforscher ihr Leben, um den Klimawandel zu verstehen. Weil sie nicht alle Daten mit Satelliten erheben können, steigen sie in über 150 Meter tiefe Abgründe aus blankem Eis hinab. Der dänische Dokumentarfilmer Lars Ostenfeld erzählt ihre Geschichte wahnsinnig spannend und mit spektakulären Bildern. Über vier Jahre lange reiste Ostenfeld mit KlimaforscherInnen in das Eis Grönlands und dokumentierte ihre Suche nach Antworten auf Fragen, die uns alle betreffen: Wie schnell schmilzt die grönländische Eisdecke? Auf welche Zukunft steuern wir zu, wenn die Ozeane steigen? Was können wir dagegen tun? Die Erzählerstimme des Regisseurs übernimmt in der deutschen Fassung Campino, der sich seit vielen Jahren für den Klimaschutz und für "Fridays for Future" einsetzt.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland, Dänemark 2022
Regie
Lars Ostenfeld
FSK
ab 0
Länge
86 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Joker

Nächste Vorstellung: 2. Dezember, 20:00 Uhr

Psychoanalyse trifft Film

Trailer

1981 in Gotham City: Arthur Fleck hat sich geirrt. Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie. Eigentlich wollte der erfolglose und verarmte Stand-Up Comedian die Menschen sein ganzes Leben lang nur zum Lachen bringen, doch alles was er von der Gesellschaft dafür zurückbekommt, ist reine Verachtung und nicht selten Schläge. Auch die Beziehung zu seiner Mutter Penny ist problematisch und eine Belastung für ihn. Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer und in einer Welt, die seiner Meinung nach „immer verrückter“ wird, scheint er schließlich seine wahre Bestimmung einzig und allein auf der dunklen Seite zu finden - und wird nach und nach zum gefürchteten Joker, Batmans Erzfeind Nr. 1 und der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat. Von da an wird er nur noch eines unter seinen Mitmenschen verbreiten und das ist Furcht.

Genre
Action, Drama
Land/Jahr
China, Kanada, USA 2019
Regie
Todd Phillips
Darsteller
Joaquin Phoenix, Zazie Beetz, Robert De Niro
FSK
ab 16
Länge
123 Min.

„Psychoanalyse trifft Film“: THE JOKER

Fr, 02. Dezember 2022 20:00 Uhr

… in Kooperation mit dem Sächsischen Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie – Therese Benedek – e. V. und mit einer psychoanalytischen Betrachtung durch Dr. Lars Friedel!

zurück

Mascarpone

Nächste Vorstellung: 12. Oktober, 20:45 Uhr

Trailer

Der 30-jährige Antonio steht eigentlich mitten im Leben, doch als seine Ehe zerbricht, ist es, als würde ihm der Boden unter den Füßen weggezogen. Seine Beziehung zu Lorenzo war seine ganze Welt und plötzlich steht der junge Architekt vor dem Nichts. Er hat keine Bleibe, keinen Job, keine Liebe und keine Perspektive mehr. Doch als Antonio ein Zimmer in der Wohnung des unkonventionellen und heißen Denis bekommt, ändert sich sein Leben Stück für Stück. Er findet einen Job in der Bäckerei des gut aussehenden Luca und entscheidet sich bald eine Konditorenausbildung zu beginnen. Fortan will sich Antonio auf sich selbst fokussieren, anstatt sich von einer Beziehung abhängig zu machen. Selbstfindung als Single ist sein neues Credo. Doch dann lernt Antonio den charmanten Mailänder Thomas kennen, der das Fokussieren ganz schön erschwert. Und um alles noch etwas pikanter zu machen: Auch Luca und Denis haben ein Auge auf den süßen Antonio geworfen.

Genre
Komödie, Romanze
Land/Jahr
Italien 2021
Regie
Alessandro Guida, Matteo Pilati
Darsteller
Matteo Pilati, Giancarlo Commare, Eduardo Valdarnini, Gianmarco Saurino
FSK
ab 12
Länge
101 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Mittagsstunde

Nächste Vorstellung: heute, 14:15 Uhr

Trailer

Als der 47-jährige Ingwer Feddersen in sein altes Zuhause, das Dorf Brinkebüll heimkehrt, hat der Ort sich stark verändert: Weder die Schule, die alte Kastanienallee oder die Bäckerei existieren noch. Die Störche sind lange ausgeflogen und auf den umliegenden Feldern wird nur noch Mais angebaut. Wie konnte es soweit kommen und war der Wandel schleichend oder geschah er plötzlich? Tragen die Industrie-Betriebe die Schuld, die nach und nach die kleinen Höfe verdrängten? Auch nachdem Ingwer zum Studieren nach Kiel ging, hielten seine Eltern Sönke und Ella weiter an ihrem Gasthaus fest. Seinen Uni-Lehrstuhl verlassend, stellt sich der erwachsene Ingwer nun den Geistern seiner Vergangenheit.

Genre
Drama
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Lars Jessen
Darsteller
Charly Hübner, Peter Franke, Hildegard Schmahl
FSK
ab 12
Länge
97 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Mona Lisa and the blood moon

Nächste Vorstellung: heute, 21:15 Uhr

Längst vergessen in einer Psychiatrie im Sumpfland von Louisiana erwacht die junge Mona Lisa in einer Blutmondnacht aus einer jahrelangen Lethargie. Dank ihrer mysteriösen Fähigkeit, den Willen anderer Menschen kontrollieren zu können, entflieht sie der Anstalt und findet sich auf den Straßen New Orleans wieder. Dort begegnet sie der Stripperin Bonnie, die Mona Lisas Gabe erkennt und sie bei sich aufnimmt. Während Bonnie die Kräfte der scheuen Frau für gemeinsame Raubzüge ausnutzt, entwickelt sich zwischen Mona Lisa und Bonnies zehnjährigem Sohn Charlie eine zarte Freundschaft. Doch die Diebstähle bleiben nicht unbemerkt und schon bald gerät Mona Lisa ins Visier der örtlichen Polizei.

Genre
Fantasy
Land/Jahr
USA 2021
Regie
Ana Lily Amirpour
Darsteller
Jun Jong Seo, Kate Hudson, Craig Robinson, Ed Skrein
FSK
ab 16
Länge
108 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Monsieur Claude und sein großes Fest

Nächste Vorstellung: heute, 17:45 Uhr

Trailer

Monsieur Claudes Spaziergänge durch sein Heimatstädtchen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Denn die ungeliebten Schwiegersöhne sind jetzt auch noch ihre Nachbarn! Deren Gezänk über Äpfel, die auf Petersilie fallen, das jüdische Zuckerfest, die arabische Grillparty und die Vernissagen der Eingeweide-Malerei seiner Tochter Segolène entlocken Monsieur Claude ungeahnte Fähigkeiten in den Disziplinen Durchatmen, Augenbrauen-Hochziehen und plötzliches Verschwinden. Indes fragt sich Marie, wie es eigentlich um ihre Ehe bestellt ist. Denn ihr 40. Hochzeitstag steht bevor und auch die reife Liebe will beschworen sein. Claude verspricht ein romantisches Abendessen à la francaise und ahnt nicht, dass die Töchter still und heimlich sein persönliches Armageddon planen: eine XXL-Familienfeier mit allen Schwiegereltern aus der ganzen Welt, bei der Claude und Marie ihr Eheversprechen erneuern sollen.

Genre
Komödie
Land/Jahr
Frankreich 2022
Regie
Philippe de Chauveron
Darsteller
Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan
FSK
ab 0
Länge
99 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Moonage Daydream

Nächste Vorstellung: heute, 20:45 Uhr

Musikkiste

Trailer

Das "David Bowie Estate" gab dem Dokumentarfilmer Morgen einzigartigen Zugang zu ihren Archiven, eine Ehre, die bislang noch keinem Filmemacher vergönnt war. In deren Sammlung befanden sich seltene und nie zuvor gesehene Zeichnungen, Aufnahmen, Filme und Tagebücher. Morgen sichtete alles und verbrachte vier Jahre mit der Zusammenstellung des Films und weitere 18 Monate mit der Gestaltung der Soundkulisse, der Animationen und der Farbpalette. Für den Film hat das Soundteam - bestehend aus Bowies langjährigem Mitarbeiter, Freund und Musikproduzenten Tony Visconti und dem Oscar®-prämierten Tonmeister Paul Massey (Bohemian Rhapsody) - Bowies Originalaufnahmen neu abgemischt und für die Kinoleinwand aufbereitet. Das Ergebnis ist eine expressive Collage aus Bildern und Musik, Gedanken und Inspirationen, in der David Bowie sogar größtenteils selbst zu Wort kommt.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
USA 2022
Regie
Brett Morgen
FSK
ab 12
Länge
135 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Nope

Nächste Vorstellung: heute, 20:45 Uhr

Trailer

„Was ist ein schlechtes Wunder?“ Em und OJ sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen menschlicher Zivilisation, ist bereits seit Jahrzehnten in Familienbesitz. Eines Nachts beobachten sie auf ihrem Land schockierende Phänomene, für die es keinerlei Erklärung zu geben scheint. Dabei ahnen sie nicht, dass es sich nur um die Vorboten eines grauenerregenden Geheimnisses handelt …

Genre
Horror
Land/Jahr
USA 2022
Regie
Jordan Peele
Darsteller
Keke Palmer, Daniel Kaluuya, Steven Yeun
FSK
ab 12
Länge
131 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

zurück

Not Knowing

Nächste Vorstellung: 26. Oktober, 20:00 Uhr

QueerBLICK

Trailer

Der sanftmütige 17-jährige Oberstufenschüler Umut ist ein gutaussehender Wasserballspieler, der nur versucht, sein Leben in einer komplizierten Welt zu führen. Als einer seiner Mitspieler das Gerücht verbreitet, er sei schwul, weigert sich Umut, die Behauptung zu dementieren oder zu erklären. Er zeigt dabei eine Reife, die über sein Alter hinausgeht. Seine Eltern, die durch ihre eigenen Eheprobleme abgelenkt sind, erweisen sich als machtlos die Folgen des Gerüchts einzudämmen. Das Verhältnis zu Umuts Teamkollegen wird daraufhin immer angespannter. Nichts ahnend versuchen Umuts Eltern sein Interesse an einem Sport-Stipendium in den USA aufrechtzuerhalten. Es dauert nicht lange und die Ereignisse überschlagen sich...

Genre
Drama
Land/Jahr
Türkei 2019
Regie
Leyla Yilmaz
Darsteller
Emir Ozden, Senan Kara, Yurdaer Okur
FSK
ab 12
Länge
95 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„QueerBLICK“: NOT KNOWING in der OmU-Fassung!

Mi, 26. Oktober 2022 20:00 Uhr

… mit einem Drink zur Kinokarte ab 19.30 Uhr!

zurück

Reservoir Dogs

Nächste Vorstellung: 10. Oktober, 20:30 Uhr

Best of Cinema

Trailer

Acht Männer sitzen in einem Café, jeder kennt nur den Spitznamen des anderen: Mr. White, Mr. Orange, Mr. Blonde, Mr. Pink, Mr. Blue, Mr. Brown und Nice Guy Eddie. Sie sprechen über Madonnas "Like a Virgin" und über den Sinn oder Unsinn von Trinkgeldern. Als sie das Café verlassen, sehen sie aus wie die „Men in Black“: schwarze Anzüge, Sonnenbrillen, zu allem entschlossen. Sie machen einen Überfall, doch der Job geht schief - die Polizei war anwesend. Und der Verdacht kommt auf, dass unter den sechs Gangstern ein Verräter weilt...

Genre
Thriller
Land/Jahr
USA 1992
Regie
Quentin Tarantino
Darsteller
Harvey Keitel, Tim Roth, Steve Buscemi
FSK
ab 18
Länge
99 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„Best of Cinema“: RESERVOIR DOGS in der OmU-Fassung!

Mo, 10. Oktober 2022 20:30 Uhr

… Quentin Tarantinos Filmdebüt zurück auf der großen Leinwand!

zurück

Rex Gildo - Der letzte Tanz

Nächste Vorstellung: 10. Oktober, 16:00 Uhr

queerfilmfestival

Er sah blendend aus, konnte singen und tanzen, verkaufte 40 Millionen Schallplatten, wirkte in über 30 Filmen mit, und „Fiesta Mexicana“ konnte jedes Kind mitsingen. Rex Gildo war ein deutscher Star. Doch dass er und sein Manager/Entdecker/Ziehvater Fred Miekley über Jahrzehnte ein Liebespaar waren, wussten nur engste Vertraute. Um Pressegerüchten über sein Schwulsein zuvorzukommen, heiratete Gildo sogar seine eigene Cousine. Nach Miekleys Tod bekam Gildos Karriere tiefe Risse, er wurde tablettensüchtig und hatte Alkoholprobleme. 1999 stürzte er aus dem Fenster seiner Münchner Wohnung, er wurde 63 Jahre alt.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Rosa von Praunheim
FSK
ab 12
Länge
92 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Rimini

Nächste Vorstellung: heute, 18:45 Uhr

Trailer

Rimini im Winter. Während Schneestürme die Palmenblätter zum Tanzen bringen, spült das Leben verlorene Seelen an die leeren Hotelbars des sonst so paradiesischen Adria-Klassikers. Hier stapft Richie Bravo unbeirrbar durch den Regen. Ob als Sänger oder Gigolo — mit reichlich „Amore Mio“ wärmt der einst gefeierte Schlagerstar in den Wintermonaten die Herzen und Betten schmachtender Bustouristinnen und entzückter Damen reiferen Alters. Seinen ausschweifenden Lebensstil finanziert er sich mit Auftritten in glitzernden Showkostümen und mit Liebesdiensten, die ihm dank eines üppigen Fundus’ an immergünen Liebesschwüren routiniert von der Zunge gehen. Die eingeübt tragische Idylle bekommt Risse als plötzlich seine erwachsene Tochter vor ihm steht. Die möchte weder Autogramm noch Umarmung, sondern die jahrzehntelang versäumten Unterhaltszahlungen, und zwar alles auf einen Schlag.

Genre
Drama
Land/Jahr
Österreich 2022
Regie
Ulrich Seidl
Darsteller
Michael Thomas, Tessa Göttlicher, Georg Friedrich
FSK
ab 12
Länge
116 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Rise Up

Nächste Vorstellung: 27. Oktober, 20:00 Uhr

WeitBLICK. Die unbequeme Filmreihe

Trailer

Wie verändert man die Welt? RISE UP sucht gemeinsam mit fünf außergewöhnlichen Menschen Antworten auf die verheerenden ökologischen, wirtschaftlichen und autoritären Entwicklungen unserer Zeit. Können die gewaltigen globalen Krisen der Gegenwart überhaupt noch bewältigt werden? Fünf Geschichten über konkrete gesellschaftliche Umbrüche geben Antworten. Sie zeigen, wie sich jeder Einzelne konkret gegen die großen Ungerechtigkeiten unserer Zeit einsetzen kann. Ob feministischer Kampf in Südamerika, der Kampf um Gerechtigkeit in der Bundesrepublik oder die ökonomische Emanzipation der afroamerikanischen US-Bürger. Diese Beispiele geben vor allem eines: Hoffnung!

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Marco Heinig/Steffen Maurer/Luise Burchard/Luca Vogel
FSK
ab 12
Länge
93 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„Leipzig-Premiere“ im Rahmen von „WeitBLICK. Die unbequeme Filmreihe“: RISE UP

Do, 27. Oktober 2022 20:00 Uhr

… in Zusammenarbeit mit „Gemeinwohlökonomie e. V. Regionalgruppe Leipzig“ … unser Gast ist der Filmemacher Marco Heinig!

zurück

The Hours

Nächste Vorstellung: 14. Oktober, 20:00 Uhr

Psychoanalyse trifft Film

Trailer

Das Leben dreier Frauen aus drei unterschiedlichen Epochen ist miteinander verknüpft. 1923 erwacht Virginia Wolf mit der Idee für ihren neuen Roman im Kopf. Sie kann nicht vergessen, dass sie bisher stets mit Lethargie und Depressionen kämpfen musste, wenn sie an einem neuen Werk schrieb. Es nimmt sie mit, dass sich ihr Leben fremdbestimmt anfühlt, weswegen "Mrs. Dalloway" ihre Erlebniswelt widerspiegeln soll. Der Roman wird 1951 auch von Laura Brown gelesen, die sich ebenfalls eingeengt fühlt - in der Ehe mit Dan. Ein Plan beginnt, in ihr zu reifen: Selbstmord. Die dritte Episode von THE HOURS spielt in der Gegenwart, wo Clarissa mit ihrer eingeengten Lebenssituation zurechtzukommen versucht. Sie pflegt ihre an AIDS erkrankte Jugendliebe Richard und hofft, an vergangenes Glück anschließen zu können. Er nennt sie Mrs. Dalloway...

Land/Jahr
USA 2002
Regie
Stephen Daldry
Darsteller
: Nicole Kidman, Julianne Moore, Meryl Streep
FSK
ab 16
Länge
114 Min.

„Psychoanalyse trifft Film“: THE HOURS

Fr, 14. Oktober 2022 20:00 Uhr

… in Kooperation mit dem Sächsischen Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie – Therese Benedek – e. V. und mit einer psychoanalytischen Betrachtung durch Dr. Jochen Schade!l!

zurück

Nach einem prägenden Erlebnis auf den Lofoten, beginnt der Dresdner Filmemacher Steffen Krones, Bojen zu bauen, um die Wege von Plastikmüll durch deutsche und internationale Gewässer nachzuverfolgen. Dabei trifft er auf Wissenschaftler und Wegbegleiter, die ihn bei seinem Vorhaben unterstützen. Steffen reist mit den Bojen gen Norden – ein Roadtrip, der ihm die Augen öffnet über den Zustand unserer Gewässer und über die Notwendigkeit, etwas zu verändern.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Steffen Krones
FSK
ab 0
Länge
95 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„Leipzig-Premiere“ im Rahmen von „WeitBLICK“: THE NORTH DRIFT – PLASTIK IN STRÖMEN

Fr, 07. Oktober 2022 20:00 Uhr

… in Zusammenarbeit mit der „Gemeinwohlökonomie e. V. Regionalgruppe Leipzig“ … zu Gast sind der Regisseur Steffen Krones und der Protagonist Kris Louis Jensen!

zurück

Triangle of Sadness

Nächste Vorstellung: 9. Oktober, 15:30 Uhr

AusBLICK. Unsere Sonntags-Preview

Trailer

Mit sorgsam inszenierten Instagramfotos nehmen die Models Carl und Yaya ihre Followers auf eine Reise durch ihre perfekte (Mode-)Welt mit – und zwar rund um die Uhr. Als das junge Paar die Einladung zu einer Luxuskreuzfahrt annimmt, treffen sie an Bord der Megayacht auf russische Oligarchen, skandinavische IT-Milliardäre, britische Waffenhändler, gelangweilte Ehefrauen und einen Kapitän, der im Alkoholrausch Marx zitiert. Zunächst verläuft der Törn zwischen Sonnenbaden, Smalltalk und Champagnerfrühstück absolut selfietauglich. Doch während des Captain’s Dinners zieht ein Sturm auf und das Paar findet sich auf einer einsamen Insel wieder, zusammen mit einer Gruppe von Milliardären und einer Reinigungskraft des Schiffes. Plötzlich ist die Hierarchie auf den Kopf gestellt, denn die Reinigungskraft ist die Einzige, die Feuer machen und fischen kann.

Genre
Satire, Drama
Land/Jahr
Serbien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien 2022
Regie
Ruben Östlund
Darsteller
Harris Dickinson, Charlbi Dean, Woody Harrelson
FSK
ab 12
Länge
149 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„AusBLICK. Unsere Sonntags-Preview“: TRIANGLE OF SADNESS

So, 09. Oktober 2022 15:30 Uhr

… der Cannes-Gewinner bereits vor dem Bundesstart bei uns auf der großen Leinwand!

zurück

Unsere Herzen - Ein Klang

Nächste Vorstellung: 9. Oktober, 13:45 Uhr

Trailer

Eine besondere Magie liegt im gemeinsamen Singen – da sind sich alle einig, die schon einmal im Chor gesungen haben. Wenn die unterschiedlichsten Stimmlagen in aller Verschiedenheit zueinanderfinden, entsteht eine enorme musikalische Kraft. UNSERE HERZEN - EIN KLANG geht diesem Zauber nach und begleitet zwei Chorleiterinnen und einen Chorleiter, wie sie aus einer Gruppe sing-begeisterter Menschen, die teilweise unterschiedlicher nicht sein könnten, Chöre von mitreißender musikalischer Intensität entstehen lassen. Es ist ein Blick in ein Arbeitsfeld, in dem Nähe und Distanz, Identifikation und Projektion jedes Mal aufs Neue in Balance gebracht werden müssen. Mal spielerisch, mal ernsthaft, aber immer im höchsten Maße fasziniert und offenherzig durchleuchtet der Dokumentarfilm das Chorsingen als eine einzigartige symbiotische Verbindung zwischen allen Beteiligten.

Genre
Dokumentarfilm, Musikfilm
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Torsten Striegnitz, Simone Dobmeier
FSK
ab 0
Länge
113 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Weinprobe für Anfänger

Nächste Vorstellung: heute, 16:15 Uhr

Trailer

Jacques, ein mürrischer Mitfünfziger und schon viel zu lange Single, betreibt einen kleinen Weinladen und pflegt zu seinen Weinen eine innigere Beziehung als zu Menschen. Die charmante Hortense hat zwar ein großes Herz, aber niemandem mit dem sie es teilen kann, außer ihrer Katze und ihrer verbitterten Mutter. Durch Zufall landet Hortense eines Tages in Jacques´ Weinladen: zwei Welten - die unterschiedlicher nicht sein könnten - prallen aufeinander und doch merken beide, dass da was ist, am jeweils anderen, dass sie nicht loslässt. Zunächst scheint das Glück auf ihrer Seite, doch dann nehmen Missverständnisse ihren Lauf und als beide dann noch von ihrer Vergangenheit, unerfüllten Träumen und großen Hoffnungen eingeholt werden, ist Chaos vorprogrammiert.

Genre
Komödie
Land/Jahr
Frankreich 2022
Regie
Ivan Calbérac
Darsteller
Bernard Campan, Isabelle Carré
FSK
ab 12
Länge
93 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Zum Tod meiner Mutter

Nächste Vorstellung: 13. Oktober, 18:00 Uhr

Filme vom Abschied

Trailer

Julianes Mutter ist erst 64 Jahre alt. Sie ist schwer krank und lebt in einem Pflegeheim. Jetzt will sie sterben und hört auf zu essen und zu trinken. Juliane begleitet ihre Mutter dabei. Freunde und Bekannte kommen zu Besuch. Sie nehmen Abschied. Juliane auch, ganz langsam. Das Sterben dauert, dabei ist es recht friedlich, manchmal provozierend. Ihre Mutter wird bald nicht mehr da sein, während Julianes Leben weitergeht. Sie möchte ihrer Mutter helfen und doch weiß sie, dass sie ihr das Sterben nicht abnehmen kann. Aus Tagen werden Wochen. Tochter und Mutter sind sich unendlich nah, körperlich und geistig. Bis etwas sie trennt: der ersehnte Tod.

Genre
Drama
Land/Jahr
Deutschland 2022
Regie
Jessica Krummacher
Darsteller
Birte Schnöink, Elsie de Brauw, Christian Löber
FSK
ab 12
Länge
135 Min.
Webseite
zur Film Webseite

„Filme vom Abschied“: ZUM TOD MEINER MUTTER

Do, 13. Oktober 2022 18:00 Uhr

… in Zusammenarbeit mit dem „Landesverband für Hospizarbeit und Palliativmedizin Sachsen e. V.“ und anschließendem Publikumsgespräch!

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.