Celebration

Nächste Vorstellung: 3. Oktober, 13:00 Uhr

EinBLICK. Der Kulturfilm am Sonntag.

Trailer

Paris, 2001. Yves Saint Laurent skizziert, bereits schwer von Krankheiten gezeichnet, die Entwürfe für seine letzte Kollektion. Unterdessen richtet sein Lebens- und Geschäftspartner Pierre Bergé eine Serie von Feiern aus, um das kolossale Werk des Modedesigners zu würdigen. Regisseur Olivier Meyrou begleitet Saint Laurent in den letzten Karrierejahren und wirft dabei vor allem ein Licht auf die komplexe Beziehung zwischen ihm und seinem Partner. Bergé schützt den introvertierten Künstler vor der Außenwelt und hält ihn so erst überlebensfähig – doch Saint Laurent lässt sich von ihm auch durch das Leben führen wie ein Schlafwandler, der nie erwachen darf. CELEBRATION wurde bereits 2007 im Panorama der Berlinale uraufgeführt. Pierre Bergé höchstpersönlich ließ die weitere Veröffentlichung des Films zu seinen Lebzeiten verbieten. Erst 2018, ein Jahr nach Bergés und ein Jahrzehnt nach Saint Laurents Tod, konnte Meyrou eine leicht veränderte Schnittfassung des Films in die französischen Kinos bringen – und wurde dafür von der Filmkritik selbst gefeiert.

Genre
Dokumentarfilm, Dokumentation
Land/Jahr
Frankreich 2007
Regie
Olivier Meyrou
FSK
FSK 0
Länge
74 Min.
Webseite
zur Film Webseite

EinBLICK. Der Kulturfilm am Sonntag: CELEBRATION

Do, 03. Oktober 2019 13:00 Uhr

… dieses Mal am Feiertag!

zurück

Der Glanz der Unsichtbaren

Nächste Vorstellung: 10. Oktober, 17:00 Uhr

KINOTAGE und Filmkunstmesse

Trailer

Lady Di, Edith Piaf, Salma Hayek, Brigitte Macron: Die meisten der Besucherinnen des Tageszentrums für wohnungslose Frauen L’Envol nennen sich nach prominenten Vorbildern. Doch das L’Envol, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags, steht vor der Schließung – nicht effektiv genug, hat die Stadtverwaltung beschieden. Drei Monate bleiben den Sozialarbeiterinnen Manu, Audrey, Hélène und Angélique, um ihren Schützlingen wieder auf die Beine zu helfen. Und die ziehen kräftig mit. Nachdem die Stadt auch noch ein Zeltcamp am Sportplatz räumen lässt, wird das L’Envol zur heimlichen Unterkunft, in der Betreuerinnen und Betreute mit ungeahntem Schwung ganz eigene Wege und Methoden zur Reintegration entwickeln. Tricks, Schwindeleien, alte und neue Freunde: Von jetzt an sind alle Mittel erlaubt …

Genre
Drama, Komödie
Land/Jahr
Frankreich 2018
Regie
Louis-Julien Petit
Darsteller
Audrey Lamy, Corinne Masiero, Noémie Lvovsky, Déborah Lukumuena, Sarah Suco, Pablo Pauly, Brigitte SY, Quentin Faure
FSK
ab 12
Länge
102 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Die Drei !!!

Nächste Vorstellung: heute, 14:45 Uhr

Ferien Kino Sommer

Trailer

Es sind zwar Sommerferien, Sportskanone Franzi, Leseratte Kim und die modebegeisterte Marie haben aber dennoch ordentlich zu tun: Es gilt nämlich für das „Peter Pan“-Theaterstück zu proben, gleichzeitig scheint es hinter den Kulissen des Theaters zu spuken. Doch wer will dem Theater und dem kauzigen Regisseur Robert Wilhelms etwas anhaben? Die Lichter flackern, es sind seltsame Geräusche zu hören, Kostüme werden auf mysteriöse Weise zerschnitten und auf dem Schminkspiegel findet sich wie durch Zauberhand plötzlich eine Drohbotschaft. Aber treibt hier wirklich ein Geist sein Unwesen oder erlaubt sich hier jemand einen bösen Scherz? Einige der anderen Teilnehmer des Workshops verhalten sich nämlich verdächtig merkwürdig. Ein Fall für die drei Nachwuchs-Ermittlerinnen - und die geben nicht auf, ehe der Fall gelöst ist!

Genre
Abenteuer, Familie, Kinderfilm
Land/Jahr
Deutschland 2019
Regie
Viviane Andereggen
Darsteller
Jürgen Vogel, Kailas Mahadevan
FSK
FSK 0
Länge
102 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW wertvoll

zurück

Die Feuerzangenbowle

Nächste Vorstellung: 31. Dezember, 15:00 Uhr

Der bekannte Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer hat noch nie die Schulbank gedrückt, zumindest ist er nie auf einer öffentlichen Schule gewesen, sondern hatte immer nur Privatunterricht. Das wird bei einer Runde Feuerzangenbowle mit Freunden zum großen Thema. Und schnell kommt jemand auf die verrückte Idee, dass Pfeiffer doch zur Schule gehen könnte. Gesagt, getan. Der Bart wird abrasiert, das Monokel und der feine Anzug werden weggelegt und Pfeiffer mischt sich unter die Oberstufenschüler eines kleinstädtischen Gymnasiums, um all das nachzuholen, was er in seiner Jugend versäumt hat...

Genre
Literaturverfilmung, Komödie
Land/Jahr
Deutschland 1944
Regie
Helmut Weiss
Darsteller
Heinz Rühmann, Erich Ponto, Hans Richter
FSK
FSK 0
Länge
97 Min.

zurück

Die Lebenden reparieren

Nächste Vorstellung: 26. September, 19:30 Uhr

Filme vom Abschied

Als Simon am frühen Morgen mit zwei Freunden zum Surfen aufbricht, kann niemand etwas von der drohenden Tragödie ahnen: Ein schwerer Autounfall verändert auf einen Schlag das Leben des Teenagers. Auch seine Eltern in der Hafenstadt Le Havre müssen plötzlich Entscheidungen treffen, deren weitreichende Konsequenzen sie an ihre Grenzen führen. Unterdessen erfährt die zweifache Mutter Claire in Paris, dass ihr schwaches Herz zu versagen droht, wenn nicht umgehend etwas unternommen wird. Den Ärzten und dem medizinischen Fachpersonal in beiden Städten läuft die Zeit davon. Und so wird sich in den nächsten Stunden zeigen, auf welche Weise diese Menschen untrennbar miteinander verbunden sind und wie drei scheinbar zusammenhanglose Stränge einer Geschichte in einen gemeinsamen Kampf münden: den leidenschaftlichen Kampf ums Leben …

Im Anschluss Gespräch mit Dr. med. Christa Wachsmuth, Geschäftsführende Ärztin der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) Region Ost / Friedrich R. München Mitglied des Fachbeirats der DSO Region Ost Moderation: Angela Helmers, Koordinatorin Hospiz Verein Leipzig e.V.

Genre
Drama
Land/Jahr
Frankreich, Belgien 2016
Regie
Katell Quillévéré
Darsteller
Tahar Rahim, Emmanuelle Seigner, Anne Dorval, Bouli Lanners
FSK
ab 12
Länge
104 Min.

Filme vom Abschied: DIE LEBENDEN REPARIEREN

Do, 26. September 2019 19:30 Uhr

… mit anschließender Gesprächsrunde

zurück

Dieses bescheuerte Herz

Nächste Vorstellung: 17. Oktober, 19:30 Uhr

Filme vom Abschied

Trailer

Jede Nacht feiern, einen Audi R8 aus Versehen zuhause im Pool versenken, das findet Lenny ziemlich unterhaltsam. Viel mehr interessiert ihn auch nicht. Er wohnt in der Villa seines Vaters, verschwendet dessen Geld und hält sich für einen Lebenskünstler. In einer tristen Hochhaussiedlung in München, liegt der 15-jährige David im Bett und versucht zu atmen. Seine Mutter Betty muss sofort mit ihm in die Klinik. David ist seit seiner Geburt herzkrank und ob er seinen 16. Geburtstag feiern wird, kann ihm niemand sagen. Diese zwei Welten prallen aufeinander, als der Vater von Lenny, ein Herzspezialist, seinen Sohn dazu verpflichtet, sich um seinen Patienten David zu kümmern…

Im Anschluss Gespräch mit Dr. med. Florentine Graefe, Oberärztin Kinderherzzentrum, Herzzentrum Leipzig Moderation Ulrike Herkner, Geschäftsführerin Bärenherz Kinderhospize gGmbH Leipzig

Genre
Komödie
Land/Jahr
Deutschland 2017
Regie
Marc Rothemund
Darsteller
Elyas M‘Barek, Philip Noah Schwarz, Nadine Wrietz
FSK
FSK 0
Länge
106 Min.
Siegel FBW besonders wertvoll

Filme vom Abschied: DIESES BESCHEUERTE HERZ

Do, 17. Oktober 2019 19:30 Uhr

… mit anschließender Gesprächsrunde

zurück

Downton Abbey

Nächste Vorstellung: heute, 15:30 Uhr

Trailer

Aufregung auf Downton Abbey: Der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die Ehre. Es müssen ein royaler Lunch, eine Parade und ein Dinner organisiert werden. Aber wir befinden uns im Jahr 1927 und der Earl of Grantham sinnt, ob sie nach all den Veränderungen der letzten Jahre überhaupt noch einem königlichen Besuch gewachsen sind... Als wäre diese Aufgabe nicht schon schwer genug zu bewältigen, muss sich das Personal mit dem furchteinflößenden royalen Haushalt herumärgern, und schon bald keimt eine kleine Revolte im unteren Teil des Hauses auf. Währenddessen quält Lady Mary die Frage, ob der Erhalt von Downton überhaupt noch zeitgemäß ist. Soll das Familienanwesen vielleicht doch einer bürgerlichen Institution weichen? Auch die Dowager Countess of Grantham sieht dem königlichen Besuch mit gemischten Gefühlen entgegen, gehört ihre Cousine Lady Bagshaw doch zum royalen Gefolge, und mit dem Aufeinandertreffen reißen auch alte Wunden wieder auf.

Genre
Drama, Historienfilm, Komödie
Land/Jahr
United Kingdom 2019
Regie
Michael Engler
Darsteller
Maggie Smith, Michelle Dockery, Hugh Bonneville
FSK
ab 6
Länge
123 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Easy Love

Nächste Vorstellung: 23. Oktober, 20:00 Uhr

Trailer

Sieben Frauen und Männer bewegen sich durch Köln und suchen nach der richtigen Balance zwischen emotionaler Sicherheit und sinnlicher Erfüllung. Die ProtagonistInnen des Films sind Laien, deren reale persönliche Situation die Ausgangsbasis für die Filmhandlung liefert. Mit ihnen als KoautorInnen wurden Figuren und Konstellationen entwickelt, die sich weitgehend mit ihrer Lebensrealität decken, aber durch Zuspitzung, Verdichtung und ein individuelles Moment der Imagination darüber hinausgehen. Die weiterführende Handlung entstand sukzessive während der Dreharbeiten – durch die entstehenden Dynamiken im realen Leben der ProtagonistInnen und ihre Interaktion mit den anderen RealdarstellerInnen. Ihr authentisches emotionales Erleben stand dabei im Vordergrund.

Genre
Experimentalfilm, Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2019
Regie
Tamer Jandali
Darsteller
Stella Vivien Dhingra, Niclas Jüngermann, Sönke Andersen, Sophia Seidenfaden, Lenika Lukas, Pina Felizitas, Amelie Liebst
FSK
ab 16
Länge
88 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Premiere: EASY LOVE

Mi, 23. Oktober 2019 20:00 Uhr

… in Anwesenheit des Regisseurs Tamer Jandali und des Protagonisten Sönke Andersen!

zurück

Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Nächste Vorstellung: 10. Oktober, 19:30 Uhr

Filme vom Abschied

Trailer

Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den herausfordernden Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte – und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt.

Im Anschluss Gespräch mit Simon Hunter, Regisseur und einem Mitarbeiter vom Wünschewagen ASB Leipzig Moderation: Anke Wick, Koordinatorin Ambulanter Hospizdienst ADVENA, Leipzig

Genre
Tragikomödie
Land/Jahr
United Kingdom 2017
Regie
Simon Hunter
Darsteller
Sheila Hancock, Kevin Guthrie, Amy Manson, Paul Brannigan, Wendy Morgan
FSK
FSK 0
Länge
102 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Filme vom Abschied: EDIE – FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT

Do, 10. Oktober 2019 19:30 Uhr

… mit anschließender Gesprächsrunde in Anwesenheit des Regisseurs Simon Hunter!

zurück

Gelobt sei Gott

Nächste Vorstellung: 25. September, 18:00 Uhr

Trailer

Alexandre lebt mit Frau und Kindern in Lyon. Eines Tages erfährt er per Zufall, dass der Priester, von dem er in seiner Pfadfinderzeit missbraucht wurde, immer noch mit Kindern arbeitet. Er beschließt zu handeln und bekommt bald Unterstützung von zwei weiteren Opfern, François und Emmanuel. Gegenseitig geben sie sich Kraft und kämpfen gemeinsam dafür, das Schweigen, das über ihrem Martyrium liegt, zu brechen. Ihr Widerstand formiert sich und wird zu einer Lawine, die am Ende nicht mehr aufzuhalten ist …

Die tatsachengetreuen Ereignisse um den Missbrauchsskandal in Lyon hat François Ozon in einem fiktionalen Film verarbeitet. Atemlose Bilder, immer im Wettlauf mit den aktuellen Entwicklungen, verleihen GELOBT SEI GOTT eine emotionale Wucht, der man sich kaum entziehen kann. Stilsicher und mitreißend erzählt und ausgezeichnet mit dem Großen Preis der Jury auf der Berlinale 2019, ist GELOBT SEI GOTT nicht nur eine erschütternde Bestandsaufnahme der Versäumnisse in der katholischen Kirche, sondern auch ein Plädoyer für Mut und Zusammenhalt.

Genre
Drama
Land/Jahr
Frankreich, Belgien 2019
Regie
François Ozon
Darsteller
Alexandre Guérin, François Debord, Emmanuel Thomassin, Gilles Perret
FSK
ab 6
Länge
137 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Preview vor Start: GELOBT SEI GOTT

Mi, 25. September 2019 18:00 Uhr

… mit einer Einführung und anschließendem Gespräch mit Pfarrer Thomas Bohne!

zurück

Gut gegen Nordwind

Nächste Vorstellung: heute, 16:00 Uhr

Sonntags-Matinee

Trailer

Ein verdrehter Buchstabe lässt eine E-Mail von Emma versehentlich bei Leo landen. Der Linguist antwortet prompt. Sie beginnen einen schnellen, lustigen und immer intimer werdenden E-Mail - Dialog, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann. Einige Wochen und viele gesendete und empfangene Nachrichten später wird daraus eine virtuelle Freundschaft. Leo und Emma beschließen zunächst, ihre Verbindung rein digital zu belassen, als eine kleine Flucht vor dem Alltag – denn Leo kommt einfach nicht von seiner Ex-Freundin Marlen los und Emma ist mit Bernhard verheiratet und hat zwei Stiefkinder. Dennoch: Die beiden vertrauen sich ihr Innerstes an und kommen sich auf dem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität immer näher. Kann man sich nur durch Worte richtig verlieben? Und werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung in der Realität standhalten? Und was, wenn ja?

Genre
Komödie, Liebesfilm
Land/Jahr
Deutschland 2019
Regie
Vanessa Jopp
Darsteller
Nora Tschirner, Alexander Fehling, Ulrich Thomsen, Ella Rumpf, Claudia Eisinger
FSK
FSK 0
Länge
122 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Joker

Nächste Vorstellung: 9. Oktober, 21:00 Uhr

Trailer

1981 in Gotham City: Arthur Fleck hat sich geirrt. Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie. Eigentlich wollte der erfolglose und verarmte Stand-Up Comedian die Menschen sein ganzes Leben lang nur zum Lachen bringen, doch alles was er von der Gesellschaft dafür zurückbekommt, ist reine Verachtung und nicht selten Schläge. Auch die Beziehung zu seiner Mutter Penny ist problematisch und eine Belastung für ihn. Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer und in einer Welt, die seiner Meinung nach „immer verrückter“ wird, scheint er schließlich seine wahre Bestimmung einzig und allein auf der dunklen Seite zu finden - und wird nach und nach zum gefürchteten Joker, Batmans Erzfeind Nr. 1 und der größte Verbrecher, den Gotham City je gesehen hat. Von da an wird er nur noch eines unter seinen Mitmenschen verbreiten und das ist Furcht.

Genre
Action, Drama
Land/Jahr
China, Kanada, USA 2019
Regie
Todd Phillips
Darsteller
Joaquin Phoenix, Zazie Beetz, Robert De Niro
FSK
ab 12
Länge
122 Min.

Preview in der OmU-Fassung: JOKER

Mi, 09. Oktober 2019 21:00 Uhr

Der Gewinner von Venedig!

zurück

Jonas - Vergiss mich nicht

Nächste Vorstellung: 25. September, 20:00 Uhr

QueerBLICK. Die schwulesbische Filmreihe

Trailer

Der 33-jährige Krankenpfleger Jonas ist ein rauer Bursche: cool absolviert er seinen Job, treibt von Sexdate zu Sexdate, lässt sich nichts gefallen und riskiert dafür schon mal eine Schlägerei. Als sein Freund ihn nach einer weiteren nächtlichen Eskapade aus der Wohnung wirft, fährt Jonas ziellos mit seinem Motorrad umher. Innerlich weiß er, was ihn zur dieser unnahbaren Person, die er heute ist, gemacht hat: Eine enttäuschte Jugendliebe in Verbindung mit einem schrecklichen Geheimnis. Jonas muss sich seinen Dämonen stellen und macht sich auf die Suche nach seinem Jugendfreund Nathan, seiner ersten großen Liebe.

Genre
Drama, Liebesfilm
Land/Jahr
Frankreich 2018
Regie
Christophe Charrier
Darsteller
Félix Maritaud, Nicolas Bauwens, Tommy Lee Baïk, Aure Atika, Marie Denarnaud
FSK
ab 12
Länge
82 Min.

Queerblick. Die schwulesbische Filmreihe am Mittwoch: JONAS – VERGISS MICH NICHT

Mi, 25. September 2019 20:00 Uhr

… mit Häppchen & Drinks zur Kinokarte ab 19.30 Uhr!

zurück

Lara

Nächste Vorstellung: heute, 16:45 Uhr

KINOTAGE und Filmkunstmesse, Premieren

Trailer

Lara Jenkins 60. Geburtstag beginnt wie jeder Tag mit einem Becher Tee und einer Zigarette. Dabei ist heute ein ganz besonderer Tag für Lara: ihr Sohn Viktor gibt ein großes Solo-Klavierkonzert - das erste Mal mit einer eigenen Komposition. Seine Mutter hat er nicht dazu eingeladen; wohl aber seinen Vater Paul mit der neuen Lebensgefährtin. Lara hat indessen ihre eigenen Pläne. Sie hat sich die letzten Konzertkarten gesichert, die sie nun verteilen will - nach einem sehr eigenwilligen Prinzip - als Geburtstagsgeschenk für sich selbst. Doch der Tag verläuft anders als erwartet...

"Seit Oh Boy wartet das deutsche Kino gespannt auf den nächsten Film von Jan-Ole Gerster, der sicherlich eines der aufregendsten neuen Regietalente ist. Wie kein anderer erzählt Gerster zwischenmenschliche Beziehungen mit feinem Humor, großer Authentizität und viel Herz und wir freuen uns sehr bei "Lara" dabei zu sein."

Genre
Drama, Komödie
Regie
Jan Ole Gerster
Darsteller
Corinna Harfouch, Tom Schilling, Volkmar Kleinert, Rainer Bock
FSK
FSK 0
Länge
98 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Late Night

Nächste Vorstellung: heute, 18:45 Uhr

Trailer

Seit fast 30 Jahren ist Katherine das Gesicht der Talkshow „Tonight with Katherine Newbury“ – von ihren Kollegen geschätzt und ihrem Publikum verehrt. Doch hinter den Kulissen ist sie eine überhebliche Egomanin. Als ihr vorgeworfen wird, eine „Frauenhasserin“ zu sein, lässt sie spontan die unerfahrene Quereinsteigerin Molly einstellen – als erste Frau in ihrem Autorenteam. Doch die Quoten brechen unerbittlich ein und Katherine soll durch einen angesagten Comedian ersetzt werden. Um ihren Kopf zu retten, bleibt ihr nichts anderes übrig, als ihre Late-Night-Show in Rekordzeit aufzupeppen. Dabei erweist sich die zielstrebige Molly als echter Glücksgriff. Sie setzt alles daran, ihrer unnahbaren Chefin ein Update zu verpassen – selbst wenn es sie ihren Job kosten sollte!

Genre
Komödie
Land/Jahr
USA 2019
Regie
Nisha Ganatra
Darsteller
Emma Thompson, Mindy Kaling, John Lithgow, Reid Scott, Hugh Dancy
FSK
FSK 0
Länge
102 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Mein Leben mit Amanda

Nächste Vorstellung: heute, 14:00 Uhr

Trailer

Sommer in Paris. David, 24 Jahre alt, führt ein unbekümmertes Single-Leben, das er sich mit verschiedenen Jobs finanziert. Gelegentlich schaut er auf einen Sprung bei seiner Schwester und ihrer kleinen Tochter Amanda vorbei. Und da ist noch seine neue Nachbarin Léna, in die er sich verlieben könnte. Doch von einem auf den anderen Tag findet die sommerliche Unbeschwertheit ein Ende. David ist gezwungen, eine große Entscheidung zu treffen und eine noch größere Verantwortung zu übernehmen. Für sein Leben und das seiner siebenjährigen Nichte Amanda. Und die clevere Kleine hat so ihre eigenen Vorstellungen, wie das aussehen soll.

Genre
Drama
Land/Jahr
Frankreich 2018
Regie
Mikhaël Hers
Darsteller
Vincent Lacoste, Stacy Martin, Ophélia Kolb, Greta Sacchi
FSK
ab 6
Länge
107 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Mein Lotta-Leben-Alles Bingo mit Flamingo

Nächste Vorstellung: heute, 14:30 Uhr

Trailer

Familienwahnsinn pur und Lotta Petermann ist mitten drin: Mama Sabine kocht am liebsten Ayurdingsbums und arbeitet jetzt zu allem Überfluss auch noch im Meditationsstudio von Heiner Krishna. Papa Rainer ist meistens grummelig und ihre beiden Blöd-Brüder ärgern sie den ganzen Tag. Zum Glück hat Lotta ihre beste Freundin Cheyenne – mit ihr ist alles gleich viel besser! Zusammen mit Cheyenne und dem nerdigen Mitschüler Paul hat Lotta eine Bande: Die wilden Kaninchen. Und die können eins gar nicht ausstehen: ihre eingebildete Mitschülerin Berenike und ihre (G)Lämmer-Girls. Besonders fies ist, dass Berenike eine große Party feiert und alle eingeladen hat. Sogar Paul. Nur Lotta und Cheyenne nicht. Das wollen die beiden Freundinnen sich nicht gefallen lassen und versuchen alles Mögliche, um doch noch zur Party gehen zu dürfen!

Genre
Familie, Komödie
Land/Jahr
Deutschland 2019
Regie
Neele Leana Vollmar
Darsteller
Meggy Hussong, Yola Streese, Levi Kazmaier
FSK
FSK 0
Länge
94 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Memory Games

Nächste Vorstellung: 29. September, 13:00 Uhr

Johannes, Simon, Nelson und Yanjaa sind Gedächtnissportler und können sich Unmengen von Informationen merken. Die Erinnerungs-Genies aus Deutschland, Schweden und den Vereinigten Staaten bereiten sich gerade auf die Gedächtnis-WM vor: Yanjaa kann sich innerhalb von 5 Minuten über 400 Bilder merken, Johannes merkt sich in 5 Minuten über 500 Ziffern, Nelson kann sich in kürzester Zeit fast 50 Gesichter und die Namen dazu einprägen. Gerade heute ist Gedächtnisleistung gefragter denn je. Denn vom Smartphone über USB-Sticks, Online-Enzyklopädien und intelligente Kühlschränke wird das Erinnern heute an Maschinen delegiert. Zeit für eine Inventur: wie hat sich die Gedächtnis-Kultur verändert? Wie funktioniert das Erinnern eigentlich und was riskieren wir mit der immer weiteren Verbreitung digitaler Gedächtnisleistung? Der Dokumentarfilm MEMORY GAMES bricht in die abenteuerliche Welt der Gedächtnissportler auf und fragt: mit welchen Techniken arbeitet das Gehirn? Wie funktioniert die magische Welt der Erinnerung?

Genre
Dokumentation
Land/Jahr
Deutschland, USA, Schweden 2018
Regie
Janet Tobias, Claus Wehlisch
FSK
FSK 0
Länge
87 Min.

EinBLICK. Der Kulturfilm am Sonntag mit der Preview von: MEMORY GAMES

So, 29. September 2019 13:00 Uhr

zurück

Metallica - S&M²

Nächste Vorstellung: 9. Oktober, 18:00 Uhr

Musikkiste

Trailer

9 Grammy Awards, über 110 Millionen verkaufte Alben weltweit, davon rund 10 Millionen allein in Deutschland. Metallica gehören seit fast 40 Jahren zu den legendärsten Metalbands der Welt. 2009 aufgenommen in die Rock and Roll Hall of Fame, stürmten alle Studioalben seit 1991 an Platz 1 der deutschen Charts und erreichten mehrfachen Gold- und Platinstatus. Ihr Einfluss auf die Metal- und Musikwelt ist unbestritten, doch mit einem Album schrieben sie Musikgeschichte: Im April 1999 nahm die Band zwei Auftritte mit dem San Francisco Symphony Orchester unter der Leitung des berühmten Filmkomponisten Michael Kamen auf und veröffentlichte diese im November 99 als Livealbum „S&M“. Am 9. Oktober präsentiert Trafalgar Releasing S&M², eine unbedingt sehenswerte Feier zum 20-jährigen Jubiläum der bahnbrechenden Metallica-S&M-Konzerte und des gleichnamigen Albums, das mit der San Francisco Symphony aufgenommen wurde. Live aufgezeichnet am 6. und 8. September, feiert das Konzert gleichzeitig die Eröffnung des hochmodernen Chase Center, einer historischen Erweiterung der Uferpromenade der Stadt. Mit Metallica-“Klassikern” aus dem S&M-Album von 1999 sowie symphonischen Versionen jüngerer Songs, ermöglicht es dieses Kinoevent den Millionen Fans in aller Welt die Zeit zu überwinden und die Show als heutiges Konzert auf der großen Kinoleinwand zu erleben.

Genre
Musikfilm, Konzertfilm
Land/Jahr
United Kingdom 2019
Regie
Wayne Isham
Darsteller
Metallica
FSK
ab 6
Länge
150 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Unsere „Musikkiste“ mit DEM Metall-Event des Jahres: METALLICA S&M²

Mi, 09. Oktober 2019 18:00 Uhr

… und einer 0,33 l Flasche Ur-Krostizer zur Kinokarte!

weiterer Spieltermin mit DEM Metall-Event des Jahres: METALLICA S&M²

Mo, 14. Oktober 2019 20:30 Uhr

Nothing else matters!

zurück

Midsommar

Nächste Vorstellung: heute, 21:00 Uhr

FREAKY MONDAY - Filme nicht für Jedermann

Trailer

Obwohl ihre Beziehung kriselt, schließt sich Dani ihrem Freund Christian auf einen Sommertrip in einen kleinen Ort in Schweden an. Gemeinsam mit Christians Clique sind sie zu einem einmaligen Mittsommerfestival eingeladen. Doch der anfänglich idyllische Eindruck der abgelegenen Gemeinschaft trügt, die freundlichen Dorfbewohner verhalten sich nach und nach merkwürdiger: Sie bereiten sich auf ein besonderes Mittsommer-Ritual vor, das nur alle 90 Jahre zelebriert wird. Was als puritanisches Fest der Liebe und Glückseligkeit beginnt, nimmt bald eine unheimliche Wendung, die das sonnengeflutete Paradies bis in die Eingeweide erschüttert.

Nach dem Überraschungshit HEREDITARY legt Ausnahme-Regisseur Ari Aster den nächsten kultverdächtigen Horrorfilm vor, der sich zu einem albtraumhaften filmischen Märchen entfaltet. MIDSOMMAR spielt geschickt mit der Brutalität nordischer Mythen und entfesselt in atemraubenden Bildern die Kraft obskurer Riten in Nächten, die keine Dunkelheit kennen.

Genre
Horror, Mystery, Drama; Horror
Land/Jahr
USA 2019
Regie
Ari Aster
Darsteller
Florence Pugh, Jack Reynor, Will Poulter, William Jackson Harper, Vilhelm Blomgren
FSK
ab 18
Länge
147 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Once upon a time ... in Hollywood

Nächste Vorstellung: morgen, 21:00 Uhr

Trailer

1969: Die große Zeit der Western ist in Hollywood vorbei. Das bringt die Karriere von Western-Serienheld Rick Dalton ins Straucheln. Der Ruhm seiner Hit-Serie BOUNTY LAW verblasst mehr und mehr. Gemeinsam mit seinem Stuntdouble, persönlichen Fahrer und besten Freund, Cliff Booth, versucht Dalton, in der Traumfabrik zu überleben und als Filmstar zu neuem Ruhm zu gelangen. Als ihm Filmproduzent Marvin Schwarz Hauptrollen in mehreren Spaghetti-Western anbietet, lehnt Rick ab – er will partout nicht in Italien drehen und von dem Sub-Genre hält er auch nichts. Stattdessen lässt er sich als Bösewicht-Darsteller in Hollywood verheizen und wird regelmäßig am Ende des Films von jüngeren, aufstrebenden Stars vermöbelt. Während die eigene Karriere stockt, zieht nebenan auch noch der durch TANZ DER VAMPIRE und ROSEMARIES BABY berühmt gewordene neue Regiestar Roman Polanski mit seiner Frau, der Schauspielerin Sharon Tate, ein und die Morde der Anhänger von Sektenführer Charles Manson erschüttern die Stadt…

Genre
Drama, Komödie, Krimi
Land/Jahr
USA, United Kingdom 2019
Regie
Quentin Tarantino
Darsteller
Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie, Damian Lewis, Bruce Dern
FSK
ab 16
Länge
161 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Rembrandt

Nächste Vorstellung: 6. Oktober, 15:00 Uhr

Kunst trifft Film

Trailer

Jede Rembrandt-Ausstellung wird mit Spannung erwartet - die Ausstellungen jedoch, die Anfang 2015 in der Londoner National Gallery und dem Amsterdamer Rijksmuseum stattfanden, waren einzigartige Ereignisse. Mit exklusiven Einblicken in die Ausstellungsvorbereitungen beider Häuser, zeigt die Regisseurin Kat Mansoor die Lebensgeschichte des Malers Rembrandt van Rijn und enthüllt den Menschen hinter dem großen Künstler und gleichsam den Mann hinter seinem Ruf.

Genre
Dokumentation
Land/Jahr
United Kingdom 2018
Regie
Kat Mansoor
FSK
FSK 0
Länge
90 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Kunst trifft Film mit der Dokumentation REMBRANDT

So, 06. Oktober 2019 15:00 Uhr

… und einer Einführung von Kunsthistorikerin M.A. Kristin Klemann

zurück

Romys Salon

Nächste Vorstellung: 26. September, 18:30 Uhr

Trailer

Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht Romy nach der Schule zu ihrer Oma. Sie hilft ihr dann meist im Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie kann, damit keiner etwas merkt. Bis zu dem Tag, an dem ihre Oma im Nachthemd im Salon steht ... Oma Stine kommt in ein Pflegeheim. Ob es ihr dort wirklich gut geht? Bestimmt würde sie sich riesig freuen, wenn Romy noch einmal mit ihr an den Strand ihrer Kindheit fahren würde...

In Zusammenarbeit mit der Volkssolidarität Stadtverband Leipzig e.V.

Genre
Drama
Land/Jahr
Niederlande, Deutschland 2018
Regie
Mischa Kamp
Darsteller
Vita Heijmen, Beppie Melissen, Noortje Herlaar, Guido Pollemans
FSK
FSK 0
Länge
90 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Preview anlässlich des Weltalzheimer-Tages am 21. September: ROMYS SALON

Do, 26. September 2019 18:30 Uhr

…ab 17.30 Uhr „Markt der Unterstützung“ und ab 18.30 Uhr Filmvorführung mit anschließendem Expertengespräch! In Zusammenarbeit mit der Volkssolidarität Leipzig.

zurück

Systemsprenger

Nächste Vorstellung: heute, 15:00 Uhr

Trailer

Laut, wild, unberechenbar: Benni! Die Neunjährige treibt ihre Mitmenschen zur Verzweiflung. Dabei will sie nur eines: wieder zurück nach Hause! Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Benni ist das, was man im Jugendamt einen „Systemsprenger“ nennt. Dabei will das Mädchen nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen! Doch Bianca hat Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien.

SYSTEMSPRENGER wurde bei der diesjährigen Berlinale mit dem Silbernen Bären (Alfred Bauer Preis) gekürt.

Wir richten gern eine Sondervorstellung am Vormittag für Sie mit diesem (oder auch jedem anderen) Film ein - sprechen Sie uns einfach per Telefon oder Mail an!

Genre
Drama
Land/Jahr
Deutschland 2019
Regie
Nora Fingscheidt
Darsteller
Helena Zengel, Albrecht Schuch, Gabriela M. Schmeide
FSK
ab 12
Länge
120 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

Premiere: SYSTEMSPRENGER

Mo, 23. September 2019 20:00 Uhr

mit anschließendem Filmgespräch in Anwesenheit der Produzentin Frauke Kolbmüller!

zurück

Und der Zukunft zugewandt

Nächste Vorstellung: heute, 16:30 Uhr

Premieren

Trailer

1952: Die zu Unrecht verurteilte Antonia Berger erreicht nach vielen Jahren die Deutsche Demokratische Republik, nachdem sie in den 1930ern als begeisterte Kommunistin in die UdSSR gegangen war und man sie dort zu Unrecht der Spionage verdächtigte. Mehrere Jahre wurde sie dafür in ein Gulag gesteckt. Von der sozialistischen Kreisleitung wird sie in allen Ehren empfangen, man kümmert sich um ihre schwer kranke Tochter, gibt ihr eine schöne Wohnung und eine würdevolle Arbeit. Antonia schöpft neue Hoffnung. Die Solidarität, die sie in dem jungen Land erfährt, erneuert ihren Glauben an die Zukunft im Geiste der Gerechtigkeit. Sie verliebt sich in den Arzt Konrad, der sich gegen das bequeme Leben seiner in Hamburg ansässigen Familie entschieden hat. Antonia gewinnt ein neues Leben und soll dafür einen Preis zahlen: von ihrer Zeit in der Sowjetunion soll sie schweigen…

Genre
Drama
Land/Jahr
Deutschland 2019
Regie
Bernd Böhlich
Darsteller
Alexandra Maria Lara, Carlotta von Falkenhayn, Stefan Kurt, Barbara Schnitzler, Karoline Eichhorn, Robert Stadlober, Swetlana Schönfeld, Peter Kurth
FSK
ab 6
Länge
108 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

zurück

Und wer nimmt den Hund?

Nächste Vorstellung: heute, 18:30 Uhr

Trailer

Der Klassiker: Georg verpasst seiner Ehe mit Doris den Todesstoß, als er eine Affäre mit seiner Doktorandin Laura beginnt. Bis dahin galten Doris und Georg als Abziehbild eines glücklichen Paars der Hamburger Mittelschicht. Nun stehen sie – nach mehr als einem Vierteljahrhundert Ehe – mit zwei Kindern, Haus und Hund vor dem Scherbenhaufen ihrer Beziehung. Aber man will ja nicht nur toben, man will auch etwas verstehen. So spricht die Vernunft. Also entschließen sich die beiden – ganz zivilisiert – zu einer Trennungstherapie. Rosenkrieg light? Weit gefehlt! Denn schon bald übernimmt in diesem Minenfeld von Verletzlichkeiten das Herz die Regie…

Genre
Komödie
Land/Jahr
Deutschland 2019
Regie
Rainer Kaufmann
Darsteller
Martina Gedeck, Ulrich Tukur, Lucie Heinze, Angelika Thomas
FSK
FSK 0
Länge
89 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.