Poetisch, intensiv und in aufwändig komponierten Bildern erzählt WER WIR WAREN von Zuständen, Visionen, Chancen und Optionen. Schriftsteller, Denker und Moderator Roger Willemsen (1955 – 2016) arbeitete kurz vor seinem Tod an einem neuem Buch. Es sollte „Wer wir waren“ heißen und unsere Gegenwart betrachten – aus der Zukunft. Zentrale Gedanken davon aber stecken in einer mitreißenden »Zukunftsrede«, die zu seinem letzten öffentlichen Auftritt wurde. Ein leidenschaftlicher Aufruf an die nächste Generation, sich nicht einverstanden zu erklären. Entstanden ist daraus nun ein anregendes filmisches Essay mit den Einblicken von unter anderem Alexander Gerst (Astronaut), Dennis Snower (Ökonom), Matthieu Ricard (Molekularbiologe und Mönch), Sylvia Earle (Ozeanologin), Felwine Sarr (Ökonom, Soziologe und Philosoph) und Janina Loh (Philosophin und kritische Posthumanistin) um die Frage WER WIR WAREN.

Genre
Dokumentation
Land/Jahr
Deutschland 2021
Regie
Marc Bauder
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.