Uta

Nächste Vorstellung: 6. Oktober, 18:00 Uhr

Trailer

Uta ist Straßenmusikerin und nahezu blind. Sie und ihr Freund Jens, Musiker und Kabarettist, leben ein spartanisches Leben an der Existenzgrenze – aber sie sind glücklich. Der Dokumentarfilm UTA erzählt von einer beeindruckenden Persönlichkeit, die vor dem Hintergrund der Geschichte des vergangenen Jahrhunderts und trotz viel erlebtem Unglück dem Leben dennoch mit Offenheit und Güte entgegentritt. Sieht man in Utas Gesicht, um das die Kamera leise kreist, erahnt man ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte. In ihren schroffen Zügen steht jedoch eines geschrieben: Zuversicht. Uta ist ein Original der Stadt. Ihre Lieder erzählen von Liebe und Verlust, von der schnelllebigen Zeit und einer zügellosen Spaßgesellschaft. Taucht man in ihr schweres Leben ein, ist man gebannt und überrascht, denn Uta hat sich der Verbitterung nie hingegeben.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2020
Regie
Mario Schneider
FSK
ab 12
Länge
93 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Premiere mit UTA

Mi, 06. Oktober 2021 18:00 Uhr

… mit dem Regisseur Mario Schneider und Live-Musik vom Leipziger Sänger Jens-Paul Wollenberg!

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.