Es ist besser, einen Pfarrer in der Familie zu haben, als einen Arzt, heißt es auf dem mexikanischen Land. Deshalb sind die Eltern des 13-jährigen Julian mächtig stolz, als ihr Sohn in das altehrwürdige Priesterseminar des charismatischen Padre Angel de la Cruz aufgenommen wird. Der Padre predigt harte Disziplin und körperliche Askese. In Wahrheit aber stellt er seinen Zöglingen lüstern nach. Eines Tages lässt er Julian in sein palastartiges Privathaus bringen, erklärt ihn zu seinem Protegé und tauft ihn in Sacramento um. Nun wolle er ihn den „unbedingten Gehorsam“ lehren und den Weg zur Erleuchtung weisen, erklärt er dem Jungen. Für Julian beginnt ein Martyrium.

Genre
Drama
Land/Jahr
Mexiko 2014
Regie
Luis Urquiza
Darsteller
Juan Manuel Bernal, Sebastián Aquirre, Juan Ignacio Aranda

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.