Overgames

Ab 23. April

In einer Talkshow erzählt der Schauspieler Joachim Fuchsberger, dass die Spiele seiner 1960 erstmals im westdeutschen Fernsehen ausgestrahlten Show NUR NICHT NERVÖS WERDEN in der amerikanischen Psychiatrie entwickelt wurden. Auf die Frage, „und wieviel Patienten haben Dir da zugeschaut?“ antwortet er: „Eine verrückte, eine psychisch gestörte Nation“. Wieso waren die Deutschen, genauer: die Westdeutschen, damals eine psychisch gestörte Nation? Ein Film über heitere und ernste Spiele, Therapien zur Um- und Selbstumerziehung, sowie die Ideengeschichte einer permanenten Revolution. Es treten auf: Regisseure und Produzenten von Gameshows, Psychiater, Anthropologen und Paranoiker verschiedenster Coleur.

Ein echtes Fundstück, ein im positiven Sinne mäanderndes In-Beziehung-Setzen von TV-Shows, Zeitgeschichte, Völkerkunde und dem Wahn der Deutschen (epd film).

Von und mit Lutz Dammbeck in Zusammenarbeit mit dem Museum der bildenden Künste. Begrüßung und Einführung: Dr. Frédéric Bußmann vom MdbK, nach dem Film Gespräch mit dem Leipziger Filmpublizisten Fred Gehler.

Genre
Drama
Land/Jahr
Deutschland 2015
Regie
Lutz Dammbeck
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.