Mit seinem Debütfilm MEIN LEBEN MIT JAMES DEAN fährt der junge Regisseur Géraud Champreux durch Frankreich, von einem Promo-Termin zum nächsten. Dabei kommt er auch in die Küstenstadt Calais in der Normandie, wo er seinen Film vorführen soll. Doch bereits die Anfahrt gerät zum Fiasko. Champreux wird das Handy geklaut und er überlegt, ob er die Affäre mit dem Hauptdarsteller beenden sollte, um seinen Film zu bewerben. Schließlich wird die ganze Promo-Tour bald zur persönlichen Belastungsprobe, denn gleich in der ersten Vorführung verliebt sich der Filmvorführer in Champreux. Während fortan Filmvorstellungen in betrunkene Nächte übergehen, findet Champreux aber auch langsam ein Publikum und bald stellt er fest, dass ihn die Normandie auf bisher ungekannte Art inspiriert…

Genre
Drama
Land/Jahr
Frankreich 2018
Regie
Dominique Choisy
Darsteller
Johnny Rasse, Mickaël Pelissier, Nathalie Richard
FSK
ab 12
Länge
108 Min.
Webseite
zur Film Webseite

QueerBLICK im Rahmen der Französischen Filmtage: MA VIE AVEC JAMES DEAN

Mi, 27. November 2019 20:00 Uhr

… mit französischen Häppchen und Drinks ab 19.30 Uhr!

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.