Lord of the Toys

Nächste Vorstellung: heute, 21:00 Uhr

Trailer

Max „Adlersson“ Herzberg aus Dresden, 20 Jahre alt, hat entschieden sein Leben nicht mit Arbeit zu verbringen. Seitdem referiert er über Messer und alle möglichen andere Produkte, öffnet Gangsta-Rap-Fanboxen, erzählt von sich selbst, besäuft sich in aller Öffentlichkeit, pöbelt und grölt herum, erniedrigt Schwächere, reißt derbe Witze und testet jede Grenze aus, die er sieht – Max ist YouTuber und lebt davon. Max und seine Clique sind zweifelhafte Vorbilder, aber sicherlich Prominente ihrer Generation mit mehr als 300.000 aktiven Fans. Ist Max ein gewaltverherrlichender Influencer mit rechten Tendenzen oder ein gewöhnlicher Heranwachsender auf der Suche nach Halt und Identität, in einer Zeit, in der die Grenzen zwischen Privatleben und Öffentlichkeit zunehmend verschwinden? Womöglich ist er beides, wahrscheinlich ohne sich dessen allzu bewusst zu sein.

Wir zeigen den Gewinner der Goldenen Taube im Deutschen Wettbewerb von DOK Leipzig 2018 in einer Sondervorstellung am Montag, dem 3. Juni um 19.30 Uhr. Anschließendes Gespräch mit den beiden Filmemachern Pablo Ben Yakov und André Krummel sowie Ralph Eue, Leiter der Auswahlkommission bei der DOK Leipzig.

Genre
Dokumentation
Land/Jahr
Deutschland 2018
Regie
Pablo Ben Yakov, André Krummel
FSK
ab 16
Länge
95 Min.
Webseite
zur Film Webseite
Siegel FBW besonders wertvoll

LORD OF THE TOYS

Do, 20. Juni 2019 21:00 Uhr

Aufgrund der großen Nachfrage noch einmal bei uns in den Passage Kinos!

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.