Into the ice

Nächste Vorstellung: 9. Oktober, 11:00 Uhr

EinBLICK. Der Kulturfilm am Sonntag.

Trailer

In einer der wildesten und extremsten Landschaften der Erde riskieren Eisforscher ihr Leben, um den Klimawandel zu verstehen. Weil sie nicht alle Daten mit Satelliten erheben können, steigen sie in über 150 Meter tiefe Abgründe aus blankem Eis hinab. Der dänische Dokumentarfilmer Lars Ostenfeld erzählt ihre Geschichte wahnsinnig spannend und mit spektakulären Bildern. Über vier Jahre lange reiste Ostenfeld mit KlimaforscherInnen in das Eis Grönlands und dokumentierte ihre Suche nach Antworten auf Fragen, die uns alle betreffen: Wie schnell schmilzt die grönländische Eisdecke? Auf welche Zukunft steuern wir zu, wenn die Ozeane steigen? Was können wir dagegen tun? Die Erzählerstimme des Regisseurs übernimmt in der deutschen Fassung Campino, der sich seit vielen Jahren für den Klimaschutz und für "Fridays for Future" einsetzt.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland, Dänemark 2022
Regie
Lars Ostenfeld
FSK
ab 0
Länge
86 Min.
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.