Gundermann

Nächste Vorstellung: 19. August, 17:00 Uhr

Premieren

Trailer

GUNDERMANN erzählt von einem Baggerfahrer, der Lieder schreibt. Der ein Poet ist, ein Clown und ein Idealist. Der träumt und hofft und liebt und kämpft. Ein Spitzel, der bespitzelt wird. Ein Weltverbesserer, der es nicht besser weiß. Ein Zerrissener. GUNDERMANN ist Liebes- und Musikfilm, Drama über Schuld und Verstrickung, eine Geschichte vom Verdrängen. GUNDERMANN ist ein Film über Heimat. Er blickt noch einmal neu auf ein verschwundenes Land. Es ist nicht zu spät dafür. Es ist an der Zeit.

Mit feinem Gespür, Zärtlichkeit und Humor wirft Regisseur Andreas Dresen in GUNDERMANN einen Blick auf das Leben von Gerhard „Gundi“ Gundermann, einem der prägendsten Künstler der Nachwendezeit. Er starb 1998, mit gerade einmal 43 Jahren.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2018
Regie
Andreas Dresen
Darsteller
Alexander Scheer, Anna Unterberger, Bjarne Mädel, Milan Peschel
FSK
ab 12
Länge
127 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Premiere: GUNDERMANN

So, 19. August 2018 17:00 Uhr

… in Anwesenheit des Regisseurs Andreas Dresen, des Hauptdarstellers Alexander Scheer, der Schauspielerin Anna Unterberger und der Drehbuchautorin Laila Stieler.

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.