Estland in den 1970ern, auf dem Höhepunkt des Kalten Kriegs. Der junge Soldat Sergey und seine Jugendfreundin Luisa dienen auf einem Luftwaffenstützpunkt der UdSSR. Als Roman auf die Basis versetzt wird, verfallen beide dem Charme des kühnen Kampfpiloten. Doch die aufkeimende Liebe zwischen den Männern muss um jeden Preis geheim bleiben – Roman steht bereits auf der Überwachungsliste des KGB.

Peeter Rebanes mitreißender Liebesthriller mit Tom Prior und Oleg Zagorodnii eröffnet das queerfilmfestival 2021. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit und ist zu einer Zeit, in der in Russland queere Menschen immer noch schwersten Repressionen ausgesetzt sind, von beklemmender Aktualität.

Vor dem Film läuft der Kurzfilm WE WILL BECOME BETTER um zwei Männer, die sich lieben, aber getrennt voneinander tanzen müssen.

Genre
Drama, Liebesfilm
Land/Jahr
Estland 2021
Regie
Peeter Rebane
Darsteller
Tom Prior, Oleg Zagordnii, Diana Pozharskaya
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.