Easy Love

Nächste Vorstellung: morgen, 20:00 Uhr

Premieren

Trailer

Sieben Frauen und Männer bewegen sich durch Köln und suchen nach der richtigen Balance zwischen emotionaler Sicherheit und sinnlicher Erfüllung. Die ProtagonistInnen des Films sind Laien, deren reale persönliche Situation die Ausgangsbasis für die Filmhandlung liefert. Mit ihnen als KoautorInnen wurden Figuren und Konstellationen entwickelt, die sich weitgehend mit ihrer Lebensrealität decken, aber durch Zuspitzung, Verdichtung und ein individuelles Moment der Imagination darüber hinausgehen. Die weiterführende Handlung entstand sukzessive während der Dreharbeiten – durch die entstehenden Dynamiken im realen Leben der ProtagonistInnen und ihre Interaktion mit den anderen RealdarstellerInnen. Ihr authentisches emotionales Erleben stand dabei im Vordergrund.

Genre
Experimentalfilm, Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2019
Regie
Tamer Jandali
Darsteller
Stella Vivien Dhingra, Niclas Jüngermann, Sönke Andersen, Sophia Seidenfaden, Lenika Lukas, Pina Felizitas, Amelie Liebst
FSK
ab 16
Länge
89 Min.
Webseite
zur Film Webseite

Premiere: EASY LOVE

Mi, 23. Oktober 2019 20:00 Uhr

… in Anwesenheit des Regisseurs Tamer Jandali und des Protagonisten Sönke Andersen!

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.