Der syrische Geflüchtete Sam Ali sitzt ohne Reisepass im Libanon fest und besucht Ausstellungseröffnungen, um umsonst an Essen und Getränke zu kommen. In einer dieser Galerien in Beirut trifft Sam Ali auf den berühmten US-Künstler Jeffrey Godefroi - und der Mann tätowiert dem Syrer kurzerhand ein Visum auf seinen Rücken. Fortan ist Sam Ali selbst ein gefragtes Kunstwerk - ein Ausstellungsstück, dass lebt und atmet und für das auf dem Kunstmarkt astronomische Summen geboten werden. Sammler zeigen sich interessiert, Auktionen schrauben sich in die Höhe und Menschenrechts-Aktivisten entrüsten sich. Doch wie kommt Sam aus der Zwickmühle wieder heraus, in die er sich manövriert hat? DER MANN, DER SEINE HAUT VERKAUFTE wurde 2021 für einen Oscar als „Bester internationaler Film“ nominiert.

Genre
Drama
Land/Jahr
Tunesien, Belgien 2020
Regie
Kaouther Ben Hania
Darsteller
Yahya Mahayni, Monica Bellucci, Dea Liane
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.