Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Israel und Palästina soll in Südtirol unter massiven Sicherheitsvorkehrungen ein Konzert eines palästinensisch-israelischen Jugendorchesters stattfinden. Als Dirigent wird der renommierte Musikschulleiter Eduard Sporck (Peter Simonischek) engagiert, doch bereits bei den ersten Proben geraten die jungen Talente aneinander. Besonders zwischen der palästinensischen Layla (aufbrausend) und dem israelischen Violinist Ron (arrogant) kracht es. Sporck stellt die Musik hintan und versucht, die jungen Leute überhaupt erstmal zum Reden und Zuhören zu bewegen.

Genre
Drama
Land/Jahr
Deutschland, Israel, Italien 2019
Regie
Dror Zahavi
Darsteller
Peter Simonischek, Daniel Donskoy, Bibiana Beglau, Sabrina Amali
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.