C'EST QUOI CETTE FAMILLE ?! - WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH

Nächste Vorstellung: 21. November, 12:00 Uhr

Cinéfête

Trailer

Bastien und seine sechs (Halb)Geschwister kommen nicht zur Ruhe. Ständig ist Bewegung in der großen Patchwork-Familie, drei Mal pro Woche wird umgezogen, von einer festen Wohnsituation können die Kinder nur träumen. So kann es nicht weitergehen, also wird kurzerhand in der leeren Wohnung eines der Väter eine WG der besonderen Art gegründet. Nun sollen es die Eltern sein, die alle paar Tage ihre Kinder besuchen und bei ihnen übernachten.

Wie wäre es, wenn man die familiäre Organisation mal in Kinderhände geben würde? Regisseur Gabriel Julien-Laferrière inszeniert einen unterhaltsamen Perspektivwechsel auf moderne Familienmodelle.

Dieser Film ist für ein Publikum ab 10 Jahren geeignet. Achtung: Er enthält Szenen, in denen die erwachsenen Figuren in ihrer Freizeit Marihuana konsumieren.

Schulklasse: Sekundarstufe I 9. - 10. Klasse, Sekundarstufe II 11. - 13. Klasse

Schlagwort: Familie, Kindheit, Konflikt, Soziales / Zusammenleben

Land/Jahr
Frankreich 2016
Regie
Gabriel Julien-Laferrière
FSK
FSK 0
Länge
99 Min.

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.