Das schwedische Liebesdrama ARE WE LOST FOREVER erzählt vom drastischen Ende einer schwulen Beziehung.

Hampus und Adrian trennen sich nach einer jahrelangen Beziehung. Hampus empfindet vor allem Erleichterung: Zu oft wurde er von seinem Ex verletzt und enttäuscht. Doch Adrian trauert tief und weiß nicht, wie er ohne Hampus weiterleben soll. Selbst als beide neue Partner finden, kann Adrian seine große Liebe nicht vergessen … Der schwedische Regisseur David Färdmar erzählt einfühlsam und authentisch von den Scherben einer zerbrochenen Beziehung und der leisen Hoffnung auf einen Neuanfang.

Genre
Drama, Romanze
Land/Jahr
Schweden 2020
Regie
David Färdmar
Darsteller
Jonathan Andersson, Björn Elgerd, Shirin Golchin
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.