An einer Grundschule in Montreal ereignet sich mit dem Selbstmord einer Lehrerin ein furchtbarer Vorfall. Der aus Algerien geflüchtete Bachir Lazhar bewirbt sich um den Job als Ersatzlehrer und bekommt diesen auch. Er hat große Probleme, einen Zugang zu den Kindern zu finden, und beschließt daher, sie mit dem Thema Tod in Berührung zu bringen. So argwöhnisch seine Methoden von der Schulleitung auch betrachtet werden, nach und nach haben Bachirs unkonventionelle Methoden Erfolg und die Kinder beginnen, ihn als eine Vertrauensperson zu akzeptieren. Was sie nicht wissen: Er selbst hat einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften.

Land/Jahr
Kanada 2011
Regie
Philippe Falardeau
Darsteller
Mohamed Saïd Fellag, Sophie Nélisse, Émilien Néron

zurück

Mehr Infos
Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.