Herbst 2015. An der Pariser Oper gibt Stéphane Lissner seiner ersten Pressekonferenz als Direktor den letzten Schliff. Hinter der Bühne bereiten sich Künstler und Techniker auf die Eröffnung der neuen Saison vor. Aber die Ankündigung eines Streiks und die Ankunft eines Stiers als Nebendarsteller sorgen für Unruhe. Das ist der Start zu einem faszinierenden Blick hinter die Kulissen dieser weltberühmten Spielstätte. Jean-Stéphane Bron zeigt auf Augenhöhe das Zusammenspiel der Protagonistinnen und Protagonisten auf und hinter der Bühne und die Entstehung grandioser Inszenierungen an diesem renommierten Opernhaus.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Frankreich, Schweiz 2017
Regie
Jean-Stéphane Bron
FSK
FSK 0
Länge
107 Min.

EinBLICK im Rahmen der 23. FFT: L’OPÉRA DE PARIS

So, 26. November 2017 13:00 Uhr

Unser Kulturfilm am Sonntag widmet sich diesmal der Pariser Oper.

zurück

Mehr Infos
Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.