Eigentlich genügt der Titel ("nie zufrieden") des Films bereits als Beschreibung. Aurore ist 13, hässlich und eine Null …, denkt sie. Sie ist genervt von allem. Von ihren Eltern, die sie aufs Internat schicken wollen. Von ihrer perfekten Schwester, die nur gute Noten nach Hause bringt. Und von den Lehrern, die wollen, dass sie in der Schule aufpasst. Außerdem ist sie vielleicht frigide oder doch lesbisch? Wer weiß das schon. Unglücklich ist sie auf jeden Fall, denn alles ist zum Heulen. Wer kann ihr helfen? Vielleicht der neue Lehrer, der ihre versteckten Talente ahnt. Oder die Band, die sie als Sängerin haben will?

Genre
Drama
Land/Jahr
Frankreich 2016
Regie
Émilie Deleuze
Darsteller
Léna Magnien, Pauline Acquart, Alex Lutz

zurück

Mehr Infos
Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.