Vor genau 50 Jahren entstand das wohl einflussreichste Album der Beatles, das zum meistverkauften Album eines ganzen Jahrzehnts wurde. Für das Rockmagazin Rolling Stone ist es „The most important Rock & Roll album ever“. Der Film beginnt dort, wo der Konzertfilm EIGHT DAYS A WEEK – THE TOURING YEARS endete – am Wendepunkt einer Band auf dem Höhepunkt ihres künstlerischen Schaffens. Mit seltenem Bildmaterial beschreibt er die Entstehung des legendären Albums und den Reifungsprozess einer der größten Bands aller Zeiten. Mit kritischer Distanz zum Beatles-Musiklabel Apple entstanden (und daher ohne die Originalsongs), gelingt dem Film gerade dadurch ein enthüllendes und spannendes Portrait.

Ein einmaliges Kinoevent - nur am 27. August 2017. Mit exklusivem, zeitgenössischem Bonusmaterial aus dem Beat-Club Archiv. Zum Film bieten wir gegen einen kleinen Aufschlag von 2,- € eine original britische Pimm's Bowle. Lecker!

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
United Kingdom 2017
Regie
Alan G. Parker

zurück

Mehr Infos
Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.