Menschenstille ist ein Stück über Depression, Freitod-Gedankenspiele, das Leiden des Einzelnen und das vielgestaltige Leiden der Gemeinschaft. Es verhandelt die Versuche des Subjekts, innerhalb einer rau gewordenen Gesellschaft einen Ort zu finden, an dem gelebt, gelitten und getrauert, aber auch Glück gesucht werden kann. Vielleicht macht dies Menschenstille zu einem Stück, das dem Zeitgeist den Spiegel vorhält: Deutschland ist heute wieder weit davon entfernt, ein tolerantes Land zu sein. Sündenböcke, Pranger, Scheiterhaufen sie helfen Gesellschaften, sich kleingeistig besser zu fühlen… Das Musiktheaterstück Menschenstille ist aufgenommen worden am 9. und 10. Oktober 2015 im Europasaal in Bayreuth. Das Ensemble der beiden Abende bestand aus zehn Musikern, acht Tänzern sowie mehreren Holzstatuen des Bildhauers Remo Sorge, die im ersten der zwei Akte dieses Musiktheaterstückes eine wichtige Rolle spielen.

Kinokarten ab sofort nur noch über den Dryland Shop und an der Kasse in den Passage Kinos Leipzig erhältlich. Der Online- Kauf der Karten für die Premiere von “ Menschenstille“ am 14.05. in Leipzig wird auf den Dryland Shop umgestellt. Tickets sind also nur noch direkt in den Passage Kinos Leipzig an der Kinokasse zu erwerben oder online über folgenden Link: --> Tickets á 10€ : www.smarturl.it/kino_leipzig

WICHTIG: Die Karten werden nicht geliefert, sondern können gegen Vorlage der ausgedruckten Bestätigungsmail, die nach Kauf der Tickets versendet wird, an der Kinokasse in Leipzig abgeholt werden oder bis zur Vorstellung dort hinterlegt bleiben. Karten, die schon über das Kino geordert wurden, behalten ihre Gültigkeit und können, wie in der Mail vom Kino beschrieben, abgeholt werden oder auch hinterlegt bleiben.

Regie
Oswald Henke

zurück

Mehr Infos
Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.