Der Mensch steht als Arbeitskraft immer mehr unter Druck: Informationsüberfluss, der gefühlte Zwang zur ständigen Erreichbarkeit durch moderne Kommunikationsmedien und die Gleichzeitigkeit der Geschäftsprozesse durch Globalisierung bieten kaum noch Raum für das private Menschsein. Drei Führungskräfte erzählen im Dokumentarfilm „From Business To Being“ von ihren Erlebnissen in der Arbeitswelt, die sie bis an den Rand des körperlichen und seelischen Zusammenbruchs drängten – und wie sie die Notbremse zogen. Doch sind ein Ausstieg aus dem Hamsterrad des Alltags und eine Rückkehr zum Befolgen seiner eigenen Bedürfnisse möglich? Und wie lassen sich eine gesunde Selbstfürsorge und ein sinnhaftes Arbeitsleben verbinden? Meditation und Bewusstseinstraining sind nur zwei der vielen Wege, die die Filmemacher bei ihrer Suche nach der möglichst idealen Verknüpfung von „Business“ und „Being“ in Betracht ziehen.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Deutschland 2015
Regie
Hanna Henigin, Julian Wildgruber
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Mehr Infos
Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.