Egon Schiele

Ab 17. November

Trailer

Wien, Anfang des 20. Jahrhunderts: Egon Schiele ist einer der meist diskutierten, radikalsten und originellsten Künstler seiner Zeit. Sein kreatives Schaffen wird inspiriert von schönen Frauen und dem pulsierende Zeitgeist einer zu Ende gehenden Ära. Im Zentrum stehen dabei seine Schwester und erste Muse Gerti sowie die 17-jährige Wally, mit der ihn eine wahre, tiefe Liebe verbindet, die durch das Bild „Tod und Mädchen“ unsterblich geworden ist.

Egon Schiele – Tod und Mädchen lässt einen der prägendsten Künstler der Wiener Moderne aufleben und ist zugleich ein pulsierendes wie episches Zeitbild.

Genre
Biopic
Land/Jahr
Österreich, Italien, Luxemburg 2016
Regie
Dieter Berner
Darsteller
Noah Saavedra, Maresi Riegner, Valerie Pachner
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Mehr Infos
Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.