Trailer

Möchten Sie den Inhalt von YouTube laden?

Datenschutzerklärung

Es war einmal eine alte Eiche…

Dieser spektakuläre Film glänzt mit einer außergewöhnlichen Besetzung: Eichhörnchen, Rüsselkäfer, Eichelhäher, Ameisen, Feldmäuse…. Zusammen erschaffen sie eine wunderbare, vibrierende, summende Welt, deren Schicksal von diesem majestätischen Baum bestimmt wird. Er nimmt seine Bewohner auf, nährt und schützt sie, von den Wurzeln bis zur Krone. DIE EICHE – MEIN ZUHAUSE, eine poetische Ode an das Leben, erzählt von der Natur.

Il était une fois un vieux chêne... Ce film spectaculaire brille par son casting exceptionnel : écureuils, charançons, geais, fourmis, mulots.... Ensemble, ils créent un monde merveilleux, vibrant et bourdonnant, dont le destin est déterminé par cet arbre majestueux, qui accueille, nourrit et protège ses habitants, de ses racines à sa couronne. Une ode poétique à la nature par Laurent Charbonnier et Michel Seydoux, qui laissent aux animaux le soin de raconter leur vie au fil des saisons.

Genre
Dokumentarfilm
Land/Jahr
Frankreich 2022
Regie
Michel Seydoux/Laurent Charbonnier
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.