Der bekannte französische Film- und Theaterschauspieler Jean-Paul Belmondo besucht gemeinsam mit seinem Sohn die wichtigsten Stationen seiner Karriere. Dabei reisen sie zu Originalschauplätzen seiner Filme und lassen sowohl Wegbegleiter als auch Schauspiel-Kolleginnen wie Ursula Andress und Brigitte Bardot zu Wort kommen. Ergänzt wird die Reise in die Vergangenheit durch bisher unveröffentlichtes Archivmaterial des Filmstars.

Genre
Dokumentation
Land/Jahr
Frankreich 2016
Regie
Régis Mardon
Darsteller
Dokumentation

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.