Frankreich 1789. Manceron ist ein begnadeter Koch und arbeitet für den Herzog de Chamfort. Und so schwelgt der Adel in Schwanen-Ragout und gebackenen Täubchen. Eines Tages lässt der eigenwillige Küchenchef seine Phantasie spielen und tischt den herzöglichen Gästen eine Köstlichkeit aus der niedrigsten aller Zutaten auf – der Kartoffel. Ein Skandal! Der Koch ist gefeuert. Zurück auf dem heimischen Bauernhof erwartet Manceron die trübe Aussicht, Reisenden Bouillon und Brot zu servieren – bis eine geheimnisvolle Frau auf dem einsamen Hof erscheint und vom Meister in die Kochkunst eingeführt werden will. Regisseur Éric Besnard (BIRNENKUCHEN MIT LAVENDEL) erzählt die Geschichte vom ersten Restaurant Frankreichs in opulenten Bildern, die nicht selten an die Gemälde großer Meister erinnern.

Genre
Tragikomödie
Land/Jahr
Frankreich 2021
Regie
Éric Besnard
Darsteller
Isabelle Carré, Grégory Gadebois
Webseite
zur Film Webseite

zurück

Suche

Suchen Sie im aktuellen Programm, ältere Filme finden Sie im Archiv.